FRITZ!Box 7270 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7270 Service
Nicht das gesuchte Produkt?

Bearbeiten und/oder Hinzufügen von Internetrufnummern nicht möglich

Die Einstellungen der eingetragenen Internetrufnummern können nicht bearbeitet werden und/oder es ist nicht möglich, neue Internetrufnummern hinzuzufügen. Beim Versuch eine Internetrufnummer zu bearbeiten wird eventuell die folgende Fehlermeldung angezeigt:

  • "Diese Internetrufnummer wurde von Ihrem Anbieter automatisch eingerichtet. Wenden Sie sich bitte an Kabel Deutschland, um die gewünschte Änderung vornehmen zu lassen."

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 Aktuelles FRITZ!OS installieren

2 Maximale Anzahl erreicht

In der FRITZ!Box können maximal 20 Internetrufnummern eingetragen werden. Wenn bereits 20 Internetrufnummern vorhanden sind, können Sie keine weiteren Internetrufnummer mehr hinzufügen.

3 Internetrufnummern wurden automatisch eingerichtet

Kabel Deutschland liefert seinen Kunden eine spezielle Version der FRITZ!Box 7270. In dieser FRITZ!Box werden die Internetrufnummern automatisch eingerichtet, sobald die FRITZ!Box (über das Kabelmodem) mit dem Kabelanschluss verbunden wird. Es ist nicht möglich und auch nicht erforderlich, die Einstellungen der automatisch eingerichteten Internetrufnummern nachträglich zu ändern.

Hinweis:Weitere Informationen zum Bearbeiten und Hinzufügen von Internetrufnummern erhalten Sie von Ihrem Anbieter Kabel Deutschland.