FRITZ!Box 7270 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7270 Service

Fehlermeldung "Der Anrufbeantworter konnte in der FRITZ!Box nicht aktiviert werden."

In der FRITZ!Box kann kein integrierter Anrufbeantworter eingerichtet werden. Bei der Einrichtung wird die Meldung "Der Anrufbeantworter konnte in der FRITZ!Box nicht aktiviert werden." angezeigt.

Ursache

  • Es wurde ein Firmware-Update der FRITZ!Box durchgeführt. Während des Firmware-Updates wurde geprüft, ob genügend Speicher für die Einrichtung eines Anrufbeantworters vorhanden ist. Aufgrund der Speicherauslastung der FRITZ!Box ist die Einrichtung eines Anrufbeantworters ohne angeschlossenen USB-Speicher nicht mehr möglich.

1 USB-Speicher anschließen und Firmware-Update durchführen

  1. Schließen Sie einen USB-Speicher am USB-Anschluss der FRITZ!Box an, auf dem die Einstellungen des Anrufbeantworters gespeichert werden können.

    Wichtig:Dieser USB-Speicher muss jetzt dauerhaft an der FRITZ!Box angeschlossen sein, solange ein integrierter Anrufbeantworter genutzt wird.

  2. Führen Sie das Firmware-Update erneut manuell durch.
  3. Richten Sie den Anrufbeantworter neu ein.