FRITZ!Box 7270 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7270 Service

Netzwerkgerät über das Internet starten (Wake on LAN)

Mittels "Wake on LAN" können Sie Computer, NAS-Systeme und andere Netzwerkgeräte im FRITZ!Box-Heimnetz über das Internet starten. So können Sie z.B. jederzeit mit einem Fernwartungsprogramm auf einen Ihrer Computer zugreifen, ohne dass dieser permanent eingeschaltet sein muss.

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Das Gerät muss mit einem LAN-Anschluss der FRITZ!Box verbunden sein.
  • Das Gerät muss den ACPI-Standard (Advanced Configuration and Power Management Interface) unterstützen.
  • Das Gerät muss für den Ruhezustand "S3", "S4" oder "S5" eingerichtet sein.

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf die FRITZ!Box 7270 v2 und v3 mit aktuellem FRITZ!OS, die FRITZ!Box 7270 v1 kann davon abweichen.

Automatischen Start bei Internetzugriff einrichten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Heimnetz".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Netzwerk".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Geräte und Benutzer".
  4. Klicken Sie neben dem jeweiligen Gerät auf die Schaltfläche (Bearbeiten).
  5. Aktivieren Sie die Option "Diesen Computer automatisch starten, sobald aus dem Internet darauf zugegriffen wird".

    Hinweis:Über die Schaltfläche "Computer starten" können Sie das Gerät direkt aus dem Standby-Modus starten und so ganz einfach testen, ob es "Wake on LAN" unterstützt.

  6. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".

Jetzt wird das Gerät automatisch gestartet, sobald

  • aus dem Internet über eine Portfreigabe auf das Gerät zugegriffen wird.
  • über eine VPN-Verbindung, z.B. mit FRITZ!Fernzugang, eine beliebige Anfrage an das Gerät gesendet wird.

Nach ca. 10 Sekunden können Sie auf das Gerät zugreifen.