FRITZ!Box 7270 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7270 Service

Belegung der Kabel, Adapter und Anschlüsse

An der FRITZ!Box befinden sich Anschlüsse, um die FRITZ!Box mit dem DSL-Anschluss zu verbinden und Telefoniegeräte anzuschließen. Damit Sie z.B. bei Bedarf eigene Kabel verwenden können, beschreiben wir hier die Belegung der mitgelieferten Kabel und Adapter und der Anschlüsse an Ihrer FRITZ!Box.

Hinweis:Ihre FRITZ!Box ist in mehreren Produktvarianten erhältlich, die sich im Lieferumfang unterscheiden. Den genauen Lieferumfang können Sie den Angaben auf dem FRITZ!Box-Karton entnehmen.

1 DSL/Telefon-Kabel (Y-Kabel)

Die Kabeladern für DSL werden von den mittleren Pins 4 und 5 des Steckers am einfachen Kabelende zu den mittleren Pins 4 und 5 des DSL-Steckers (grau) am geteilten Zweig durchgeleitet (siehe Abb.).

Hinweis:Wenn Sie einen RJ45-Stecker so halten, dass der Clip der Rastnase nach unten und die goldenen Kontakte nach oben und zum Betrachter gerichtet sind (siehe Abb.), liegt Pin 1 rechts außen und Pin 8 links außen.

Die Kabeladern für Festnetztelefonie (ISDN/analog) werden von den Pins 1, 2, 3, 6, 7 und 8 des Steckers am einfachen Kabelende zu den Pins 4, 5, 1, 8, 3 und 6 des schwarzen Telefon-Steckers am geteilten Kabelende durchgeleitet (siehe Abb.).

Abb.: Belegung des DSL/Telefon-Kabels

2 DSL-Kabel (RJ45/TAE)

Pin 4 und 5 des RJ45-Steckers werden zu den Pins 1 und 2 des TAE-Steckers durchgeleitet (siehe Abb.).

Abb.:  Belegung des DSL-Kabels

3 Schwarzer Telefonadapter (RJ45/TAE)

Der schwarze Telefonadapter (RJ45/TAE) ist so belegt:

Abb.: Belegung des Telefonadapters (RJ45/TAE)

4 Grauer DSL-Adapter (RJ45/TAE)

Der graue DSL-Adapter (RJ45/TAE) ist so belegt:

Abb.:  Belegung des DSL-Adapters (RJ45/TAE)

5 Anschluss für ISDN-Geräte FON S0

Kabel von ISDN-Geräten, die Sie am Anschluss "FON S0" anschließen, müssen so belegt sein:

Abb.: Belegung des ISDN-Kabels

 

Hinweis:An den Anschluss "FON S0" können Sie durch einen Fachmann einen S0-Bus legen lassen. Der Anschluss "FON S0" ist terminiert (in der FRITZ!Box sind zwei 100 Ohm-Widerstände an den Anschluss "FON S0" geschaltet).

6 RJ11-Buchsen der Anschlüsse FON 1 und FON 2

An den RJ11-Buchsen "FON 1" und "FON 2" sind jeweils nur die beiden mittleren Adern (Pin 3,4) belegt.

7 TAE-Buchsen der Anschlüsse FON 1 und FON 2

Die TAE-Buchsen "FON 1" und "FON 2" sind so belegt, dass an den TAE-Steckern von Telefoniegeräten die Kontakte 1 und 2 belegt sein müssen (siehe Abb.).

Abb.: Kontakte 1 und 2 am TAE-Stecker