FRITZ!Box 7270 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7270 Service

Telefongespräche am FRITZ!Fon mitschneiden

Am FRITZ!Fon können Sie aktive Telefongespräche über einen internen Anrufbeantworter der FRITZ!Box mitschneiden. Der Anrufbeantworter zeichnet das Gespräch auf und im Anschluss an das Gespräch können Sie die Sprachnachricht auf dem Anrufbeantworter abhören.

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Für die FRITZ!Box 7270 v1 stehen die hier beschriebenen Funktionen nicht zur Verfügung.

    Hinweis:Die vollständige Modellbezeichnung Ihrer FRITZ!Box 7270 finden Sie in der Benutzeroberfläche auf der Seite "Übersicht".

1 Anrufbeantworter einrichten

Führen Sie diese Maßnahmen nur durch, wenn Sie noch keinen Anrufbeantworter in der FRITZ!Box eingerichtet haben:

2 Telefongespräch mitschneiden

  1. Drücken Sie während des Gesprächs am Telefon die Taste "Menü".
  2. Bestätigen Sie die Frage "Haben alle Teilnehmer dem Mitschnitt zugestimmt?" mit "Ja".
  3. Falls Sie mehrere Anrufbeantworter in der FRITZ!Box eingerichtet haben, wählen Sie den Anrufbeantworter aus, der das Gespräch aufzeichnen soll.

Jetzt wird das Gespräch vom internen Anrufbeantworter maximal 10 Minuten lang aufgezeichnet. Die Aufnahmelänge kann nicht durch einen angeschlossenen USB-Speicher erhöht werden. Nach dem Gespräch signalisiert die FRITZ!Box eine eingehende Nachricht auf dem Anrufbeantworter und Sie können sich den Gesprächsmitschnitt anhören. Wenn Sie für den Anrufbeantworter eine E-Mail-Weiterleitung eingerichtet haben, wird Ihnen der Mitschnitt auch per E-Mail zugestellt.