FRITZ!Box 7272 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7272 Service

Telefon klingelt nicht beim Einrichten in Benutzeroberfläche

Während der Einrichtung eines Telefons in der Benutzeroberfläche über "Telefonie > Telefoniegeräte > Neues Gerät einrichten" prüft die FRITZ!Box, ob das Telefon richtig angeschlossen wurde. Nach Auswahl des Anschlusses, mit dem das Telefon verbunden ist, erscheint die Frage "Klingelt das Telefon?". Das Telefon klingelt jedoch nicht, und die Einrichtung kann nicht fortgesetzt werden.

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 Telefon direkt an FRITZ!Box anschließen

Führen Sie diese Maßnahmen nur durch, wenn das Telefon an einer Telefonanlage angeschlossen ist, die mit der FRITZ!Box verbunden ist:

  • Entfernen Sie das Telefon von der Telefonanlage und schließen Sie es direkt an der FRITZ!Box an.
    • Wenn das Telefon jetzt klingelt, ist die Telefonanlage falsch eingerichtet. Informationen zum Einrichten der Telefonanlage erhalten Sie vom Hersteller.

2 ISDN-Telefon anschließen und einrichten

Rufnummern im ISDN-Telefon festlegen

  1. Löschen Sie im Telefon alle Rufnummern.
  2. Tragen Sie die gewünschten Rufnummern anschließend erneut im Telefon ein, und zwar genau so, wie sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box in den Einstellungen des Telefons auf der Registerkarte "FON S0" angezeigt werden.

    Hinweis:Hinweise zur Einrichtung der Rufnummern (MSNs) erhalten Sie im Handbuch oder direkt vom Hersteller des Telefons.

ISDN-Telefon einzeln anschließen

  1. Entfernen Sie alle Endgeräte (z.B. Telefon, Telefonanlage, Fax) und Kabel vom Anschluss "FON S0".
  2. Schließen Sie am Anschluss "FON S0" ein Telefon einzeln an. Schließen Sie das Telefon nicht über eine Telefonanlage oder einen ISDN-Verteiler an der FRITZ!Box an.
  3. Prüfen Sie, ob mit dem ISDN-Telefon jetzt ausgehende Telefonate möglich sind.
    • Wenn keine ausgehenden Telefonate möglich sind:
      • Fahren Sie mit der nächsten Maßnahme fort. Schließen Sie die anderen Telefoniegeräte noch nicht wieder an.
    • Wenn ausgehende Telefonate möglich sind, ist ein anderes Gerät oder dessen Kabel defekt oder ein Gerät falsch eingerichtet (z. B. ungeeignete Rufnummern, Wahlregeln). Um herauszufinden, welches Gerät das Problem verursacht:
      • Schließen Sie die anderen ISDN-Geräte wieder an. Schließen Sie maximal ein ISDN-Gerät ohne eigene Stromversorgung am Anschluss "FON S0" an.
        • Wenn der Fehler nach Anschluss eines anderen ISDN-Gerätes wieder auftritt, ist das Gerät oder dessen Kabel defekt.
        • Wenn der Fehler nach dem Anschließen einer Telefonanlage wieder auftritt, ist die Telefonanlage defekt oder falsch eingerichtet, z.B. ungeeignete Rufnummern, falsche Wahlregeln oder Call-by-Call-Verfahren.

3 Anderes Telefon testen

  • Entfernen Sie das Telefon von der FRITZ!Box und verbinden Sie ein anderes Telefon mit demselben Anschluss.

    Wichtig:ISDN-Telefone, die Sie an der FRITZ!Box anschließen, müssen für den Betrieb an ISDN-Mehrgeräteanschlüssen geeignet sein. Außerdem dürfen die Kabel von ISDN-Telefonen maximal 10 m lang sein. ISDN-Mehrgeräteanschlüsse sind im privaten Bereich und in kleineren Büros üblich, während im professionellen Umfeld eher ISDN-Anlagenanschlüsse eingesetzt werden.

    • Wenn das zweite Telefon klingelt, ist das erste Telefon oder dessen Kabel defekt.