FRITZ!Box 7272 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7272 Service

Netzwerkgerät immer die gleiche IP-Adresse von FRITZ!Box zuweisen lassen

Der DHCP-Server (Dynamic Host Configuration Protocol) der FRITZ!Box weist allen Computern, Smartphones und anderen Netzwerkgeräten automatisch alle für die Kommunikation mit dem Internet und anderen Geräten im Heimnetz benötigten IP-Einstellungen zu.

Jedes Gerät erhält dabei standardmäßig immer die gleiche IP-Adresse von der FRITZ!Box. Dafür wird die MAC-Adresse des Gerätes dauerhaft mit der zuerst zugewiesenen IP-Adresse von der FRITZ!Box gespeichert.

Ein Gerät erhält von der FRITZ!Box nur dann eine neue IP-Adresse, wenn die maximale Anzahl an IP-Adressen aus dem verwendeten IP-Netzwerk ausgeschöpft ist. Sie können die FRITZ!Box allerdings auch so einrichten, dass ein Gerät immer die gleiche IP-Adresse erhält, z.B. wenn für das Gerät Portfreigaben eingerichtet werden sollen.

Voraussetzungen / Einschränkungen

Wichtig:Einige der beschriebenen Einstellungen werden nur angezeigt, wenn in der Benutzeroberfläche die Erweiterte Ansicht aktiviert ist. Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS

1 DHCP-Server der FRITZ!Box aktivieren

In den Werkseinstellungen ist die FRITZ!Box als DHCP-Server eingerichtet. Falls Sie den DHCP-Server der FRITZ!Box deaktiviert haben, nehmen Sie folgende Einstellungen vor:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Heimnetz".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Heimnetzübersicht".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Netzwerkeinstellungen".
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "IPv4-Adressen".
  5. Aktivieren Sie den DHCP-Server und legen Sie den Bereich fest, aus dem die FRITZ!Box IP-Adressen vergibt.

    Hinweis:In den Werkseinstellungen verwendet die FRITZ!Box die IP-Adresse 192.168.178.1 (Subnetzmaske 255.255.255.0) und vergibt IP-Adressen von xxx.20 bis xxx.200.

  6. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".

2 Feste IP-Adresszuweisung für Netzwerkgerät einrichten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Heimnetz".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Heimnetzübersicht".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Netzwerkverbindungen".
  4. Klicken Sie neben dem jeweiligen Gerät auf die Schaltfläche (Bearbeiten).
  5. Aktivieren Sie die Option "Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen.".
  6. Wenn dem Gerät eine bestimmte IP-Adresse zugewiesen werden soll, tragen Sie im Eingabefeld "IPv4-Adresse" die gewünschte IP-Adresse ein.

    Wichtig:Die IP-Adresse darf von keinem anderen Gerät verwendet werden und muss aus dem IP-Netzwerk der FRITZ!Box stammen (Werkseinstellung: 192.168.178.0).

  7. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".