FRITZ!Box 7320 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7320 Service

Benutzerkonten in FRITZ!Box einrichten

Über ein individuelles Benutzerkonto können Sie jedem Benutzer einen eigenen kennwortgeschützten Zugang zur FRITZ!Box-Benutzeroberfläche und auf die Dienste MyFRITZ! und/oder FRITZ!NAS zuweisen. Zusätzlich können Sie einem Benutzer erlauben, auf die für ihn freigegebenen FRITZ!Box-Dienste auch aus dem Internet zuzugreifen. In jedem Benutzerkonto legen Sie neben den individuellen Anmeldedaten auch die für diesen Benutzer geltenden Berechtigungen fest, d.h. welche Daten der FRITZ!Box der Benutzer einsehen und verändern darf.

Wichtig:Es können maximal 18 Benutzerkonten angelegt werden.

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

1 Vorbereitungen

Damit Sie verschiedene Benutzerkonten anlegen können, muss zunächst ein FRITZ!Box-Benutzer angelegt werden, der die Berechtigung hat, die FRITZ!Box zu konfigurieren. Erst wenn es einen solchen Benutzer gibt, ist eine Anmeldung mit FRITZ!Box-Benutzernamen und Kennwort überhaupt möglich:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "FRITZ!Box-Benutzer".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Benutzer hinzufügen".
  4. Aktivieren Sie die Option "Benutzerkonto aktiv" und tragen Sie Ihren Benutzernamen, die E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort ein.
  5. Aktivieren Sie unter "Berechtigungen" die Option "FRITZ!Box-Einstellungen". Weitere Berechtigungen können Sie entsprechend Ihres individuellen Bedarfs aktivieren.
  6. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".

2 Neues Benutzerkonto in FRITZ!Box anlegen

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "FRITZ!Box-Benutzer".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Benutzer hinzufügen".
  4. Aktivieren Sie die Option "Benutzerkonto aktiv" und geben Sie einen Namen, eine gültige E-Mail-Adresse und ein Kennwort für den neuen Benutzer an.
  5. Wenn der neue Benutzer auch über das Internet auf die für ihn freigegebenen Dienste der FRITZ!Box zugreifen darf, aktivieren Sie die Option "Zugang aus dem Internet erlaubt".
  6. Unter "Berechtigungen" legen Sie fest, welche Dienste der Benutzer nutzen darf. 

    Hinweis:Weiterführende Informationen finden Sie im Handbuch zu Ihrer FRITZ!Box und in der Online-Hilfe.

  7. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".
  8. Klicken Sie auf die Registerkarte "Anmeldung im Heimnetz" und aktivieren Sie die Option "Anmeldung mit FRITZ!Box-Benutzernamen und Kennwort".
  9. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

Die Anmeldung an der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box und/oder die Nutzung der Dienste ist jetzt nur noch über einen Benutzernamen und der Eingabe eines gültigen Kennworts entsprechend der festgelegten Berechtigungen möglich.