FRITZ!Box 7330 SL Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7330 SL Service

Telefonbuch eines E-Mail-Kontos nutzen

In der FRITZ!Box können Sie mehrere Telefonbücher einrichten und so an jedem FRITZ!Fon ein individuelles Telefonbuch verwenden. Neue Telefonbücher können Sie entweder in der FRITZ!Box speichern oder das Telefonbuch eines E-Mail-Kontos bei Google, 1&1, GMX oder WEB.DE nutzen (Online-Telefonbuch). Das Telefonbuch in der FRITZ!Box wird dann regelmäßig mit dem Telefonbuch Ihres E-Mail-Kontos synchronisiert (abgeglichen).

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Das Telefonbuch darf maximal 1000 Einträge enthalten. Mehrere hundert Einträge können allerdings dazu führen, dass sich die Reaktionsgeschwindigkeit der Benutzeroberfläche beim Aufruf und bei der Navigation spürbar verlangsamt.

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

1 Telefonbuch einrichten

Die Vorgehensweise hängt davon ab, ob Sie ein Telefonbuch von 1&1, GMX und WEB.DE oder von Google in der FRITZ!Box einrichten möchten:

Google-Kontakte als Telefonbuch einrichten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Telefonie".
  2. Klicken Sie im Menü "Telefonie" auf "Telefonbuch".
  3. Klicken Sie auf den Link "Neues Telefonbuch".
  4. Legen Sie eine Bezeichnung für das Telefonbuch fest.
  5. Aktivieren Sie die Option "Telefonbuch eines E-Mail-Kontos nutzen".
  6. Wählen Sie in der Ausklappliste den Anbieter "Google" aus.
  7. Legen Sie unter "Telefon-Zuordnung" fest, an welchem FRITZ!Fon Sie das Telefonbuch nutzen möchten.

    Hinweis:Die Zuordnung können Sie jederzeit im Telefon selbst oder in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box in den Einstellungen des Telefons ändern.

  8. Klicken Sie auf "OK" und warten Sie, bis sich das Fenster mit dem Freigabe-Code öffnet.
  9. Kopieren Sie den Freigabe-Code und klicken Sie auf "Freigabe starten".
    • Das Fenster für die Anmeldung an Ihrem Google-Konto öffnet sich.
  10. Tragen Sie die E-Mail-Adresse und das Passwort Ihres Google-Kontos ein und klicken Sie auf "Anmelden".

    Hinweis:Falls Sie im Browser bereits angemeldet sind, können Sie hier das Google-Konto wechseln.

  11. Tragen Sie den Freigabe-Code ein und klicken Sie auf "Weiter".
    • Die FRITZ!Box beantragt jetzt den Zugriff auf Ihre Kontakte.
  12. Klicken Sie auf "Akzeptieren" bzw. "Zugriff zulassen".
  13. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "OK".

Telefonbuch von 1&1, GMX oder WEB.DE einrichten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Telefonie".
  2. Klicken Sie im Menü "Telefonie" auf "Telefonbuch".
  3. Klicken Sie auf den Link "Neues Telefonbuch".
  4. Legen Sie eine Bezeichnung für das Telefonbuch fest.
  5. Aktivieren Sie die Option "Telefonbuch eines E-Mail-Kontos nutzen".
  6. Wählen Sie in der Ausklappliste Ihren E-Mail-Anbieter aus.
  7. Tragen Sie die vollständige E-Mail-Adresse im Feld "E-Mail-Adresse" ein.
  8. Tragen Sie das Kennwort ein, das zu Ihrem E-Mail-Konto gehört.
  9. Legen Sie unter "Telefon-Zuordnung" fest, an welchem FRITZ!Fon Sie das Telefonbuch nutzen möchten.

    Hinweis:Die Zuordnung können Sie jederzeit im Telefon selbst oder in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box in den Einstellungen des Telefons ändern.

  10. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".
    • Wenn die Meldung "Die Aktualisierung war erfolgreich" erscheint, stehen die Einträge aus dem Telefonbuch des E-Mail-Kontos in der FRITZ!Box zur Verfügung,
  11. Klicken Sie auf "Weiter".

2 Google-Kontaktgruppen auswählen

Bei Google-Kontakten können Sie außerdem gezielt die Telefonbucheinträge einzelner Google-Kontaktgruppen in die FRITZ!Box übertragen und nicht nur das vollständige Google-Telefonbuch übernehmen:

Wichtig:Derzeit werden maximal 25 Kontaktgruppen in alphabetischer Reihenfolge synchronisiert. Google-Kreise werden nicht berücksichtigt.

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Telefonie".
  2. Klicken Sie im Menü "Telefonie" auf "Telefonbuch".
  3. Wechseln Sie in das Google-Telefonbuch Ihres E-Mail-Kontos.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche  (Bearbeiten).
  5. Wählen Sie im Abschnitt "Kontaktgruppen anzeigen" die Gruppen aus, die im FRITZ!Box-Telefonbuch angezeigt werden sollen.
  6. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".
    • Nach der Aktualisierung werden im FRITZ!Box-Telefonbuch nur noch die Kontakte der ausgewählten Gruppen angezeigt.

3 Telefonbuch synchronisieren

Automatisch synchronisieren

Das Telefonbuch in der FRITZ!Box wird regelmäßig mit dem Telefonbuch des E-Mail-Kontos synchronisiert. Das Synchronisieren findet automatisch alle 24 Stunden gegen 00:00 Uhr statt. Beim Synchronisieren (Abgleich) passiert Folgendes:

  • Neue Telefonbucheinträge, die Sie in der FRITZ!Box oder auf der Internetseite Ihres E-Mail-Anbieters angelegt haben, werden in das jeweils andere Telefonbuch übernommen.
  • Änderungen, die Sie in der FRITZ!Box oder auf der Internetseite Ihres E-Mail-Anbieters an Telefonbucheinträgen vorgenommen haben, werden in das jeweils andere Telefonbuch übernommen.
  • Telefonbucheinträge, die Sie auf der Internetseite Ihres E-Mail-Anbieters gelöscht haben, werden auch in der FRITZ!Box gelöscht.
  • Nur wenn Sie ein Google-Telefonbuch nutzen: Telefonbucheinträge, die Sie in der FRITZ!Box gelöscht haben, werden auch im Telefonbuch Ihres Google-Kontos gelöscht.

    Hinweis:Bei anderen E-Mail-Anbietern können Sie Telefonbucheinträge nur direkt auf der Internetseite des Anbieters löschen.

Manuell synchronisieren

Wenn Sie Telefonbucheinträge hinzugefügt, geändert oder gelöscht haben, können Sie das Telefonbuch auch sofort synchronisieren:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Telefonie".
  2. Klicken Sie im Menü "Telefonie" auf "Telefonbuch".
  3. Wechseln Sie in das Telefonbuch Ihres E-Mail-Kontos.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Synchronisieren".