FRITZ!Box 7360 SL Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7360 SL Service

FRITZ!Box optimal positionieren

Mit der Positionierung der FRITZ!Box legen Sie den Grundstein für ein stabiles und schnelles WLAN-Funknetz in Ihrem Heimnetz. Gerade Smartphone- und Tablet-Nutzer sind auf einen soliden WLAN-Empfang angewiesen. Da diese häufig ihren Standort wechseln, sollte das WLAN-Funknetz im Idealfall alle Räume abdecken. Bei der Positionierung der FRITZ!Box gilt es daher einen Standort zu finden, der die Reichweite des Funknetzes nicht von vornherein einschränkt. Sie können sich dabei an folgenden Punkten orientieren:

  • Positionieren Sie die FRITZ!Box möglichst in einem zentral gelegenen Raum. Die FRITZ!Box verfügt über Rundstrahlantennen, wobei man sich die Abstrahlung des WLAN-Signals kugelförmig in alle Richtungen vorstellen kann und die FRITZ!Box sich in der Mitte dieser Kugel befindet.
  • Positionieren Sie die FRITZ!Box nicht direkt in einer Zimmerecke.
  • Positionieren Sie die FRITZ!Box möglichst freistehend, d.h. nicht direkt hinter oder unter einem Hindernis, wie z.B. einem Schrank oder einer Heizung.
  • Positionieren Sie die FRITZ!Box möglichst weit oben im Raum, z.B. auf einem Regal.
  • Positionieren Sie die FRITZ!Box so, dass sich zwischen ihr und anderen WLAN-Geräten möglichst wenige Hindernisse befinden. Besonders metallische oder wasserhaltige Objekte (z.B. Kühlschrank, Heizungskörper, Zimmerpflanzen) reduzieren die Qualität des WLAN-Signals deutlich.
  • Positionieren Sie die FRITZ!Box entfernt zu anderen Funksendern (z.B. Mikrowelle, Babyfon, Funklautsprecher, Bluetooth-Geräte).