FRITZ!Box 7360 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7360 Service

MyFRITZ!App einrichten

Mit der MyFRITZ!App und dem MyFRITZ!-Dienst von AVM können Sie jederzeit und weltweit mit ihrem Smartphone oder Tablet über das Internet auf Ihre FRITZ!Box zugreifen. Über MyFRITZ! können Sie so einfach und sicher

  • die Anrufliste der FRITZ!Box kontrollieren und vom Anrufbeantworter entgegengenommene Sprachnachrichten abhören.
  • auf FRITZ!NAS zugreifen, um Dateien hoch- und runterzuladen oder Multimediainhalte abzuspielen.
  • auf der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche Statusinformationen ablesen und Einstellungen ändern.
  • Smart-Home-Geräte im FRITZ!Box-Heimnetz (z.B. FRITZ!DECT 200) steuern und den Energieverbrauch der dort angeschlossenen Geräte kontrollieren.

Mit MyFRITZ!App können Sie auch auf verschiedene FRITZ!Boxen zugreifen. Dazu müssen Sie in den FRITZ!Boxen lediglich ein MyFRITZ!-Konto einrichten und MyFRITZ!App einmalig an jeder FRITZ!Box wie hier beschrieben anmelden.

Wichtig:Wenn Sie ein Smartphone oder Tablet mit Android einsetzen, installieren Sie unsere neue MyFRITZ!App 2. Gehen Sie dazu wie in dieser Anleitung beschrieben vor.

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Auf dem Smartphone bzw. Tablet ist iOS 7.0 oder neuer bzw. Android 2.2 oder neuer installiert.
  • Unter Android ist die Wiedergabe von Musikdateien im MP3-Format und Videos im MP4-Format mit MyFRITZ!App nicht möglich.

    Hinweis:MyFRITZ!App verwendet zur Medienwiedergabe die Abspielfunktion von Android. Das MP3- und MP4-Dateiformat werden von dieser derzeit nicht unterstützt.

  • Die FRITZ!Box muss vom Internetanbieter eine öffentliche IPv4-Adresse erhalten.

    Wichtig:An einem Internetzugang mit DS-Lite ("Dual Stack Lite") ist die FRITZ!Box nicht über IPv4 aus dem Internet erreichbar. Bei aktivem DS-Lite wird in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche auf der Seite "Übersicht" unter "Verbindungen" der Status "IPv4 über DS-Lite" angezeigt.

Wichtig:Einige der beschriebenen Einstellungen werden nur angezeigt, wenn in der Benutzeroberfläche die Erweiterte Ansicht aktiviert ist. Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS

1 Vorbereitungen

MyFRITZ!-Konto erstellen und in FRITZ!Box einrichten

FRITZ!Box für Zugriff von Anwendungen einrichten

In den Werkseinstellungen ist die FRITZ!Box für den Zugriff von Anwendungen eingerichtet. Falls Sie die Einstellungen der FRITZ!Box verändert haben, lassen Sie den Zugriff von Anwendungen wieder zu:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Heimnetz".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Heimnetzübersicht".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Netzwerkeinstellungen".
  4. Aktivieren Sie im Abschnitt "Heimnetzfreigaben" die Option "Zugriff für Anwendungen zulassen".
  5. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

2 WLAN-Verbindung zur FRITZ!Box einrichten

Das Smartphone bzw. Tablet muss bei der Einrichtung der App mit dem WLAN-Funknetz der FRITZ!Box verbunden sein:

Wichtig:Das Smartphone bzw. Tablet darf nicht über den WLAN-Gastzugang mit der FRITZ!Box verbunden werden.

3 MyFRITZ!App installieren

  1. Laden Sie MyFRITZ!App über den Google Play Store bzw. den Apple App Store herunter und installieren Sie die App auf Ihrem Smartphone bzw. Tablet.
  2. Starten Sie MyFRITZ!App.
  3. Wenn Sie ein Kennwort für die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box vergeben haben, tragen Sie das Kennwort ein,
    • oder, wenn Sie die "Anmeldung mit FRITZ!Box-Benutzernamen und Kennwort" aktiviert haben:
      • Tragen Sie Benutzername und Kennwort ein.
  4. Falls Sie erneut nach einem Benutzernamen und Kennwort gefragt werden, tragen Sie Namen und Kennwort eines FRITZ!Box-Benutzers ein, der mindestens zum Zugriff aus dem Internet auf "Sprachnachrichten, Faxnachrichten, FRITZ!App Fon und Anrufliste" berechtigt ist.

    Hinweis:Die Zugriffsrechte der FRITZ!Box-Benutzer können Sie in der Benutzeroberfläche unter "System > FRITZ!Box-Benutzer" anpassen.

  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche "Fertig", um die Einrichtung abzuschließen.

Jetzt ist MyFRITZ!App fertig eingerichtet und verbindet sich automatisch mit Ihrer FRITZ!Box.

4 Weitere FRITZ!Box in MyFRITZ!App einrichten

Führen Sie diese Maßnahmen nur durch, wenn Sie mit MyFRITZ!App auf mehrere FRITZ!Boxen zugreifen möchten:

  1. Wenn in einer der weiteren FRITZ!Boxen, auf die Sie mit MyFRITZ!App zugreifen möchten, noch kein MyFRITZ!-Konto eingerichtet ist, richten Sie in der FRITZ!Box ein MyFRITZ!-Konto ein.

    Hinweis:Sie können an allen FRITZ!Boxen, auf die Sie über das Internet zugreifen möchten, das gleiche oder ein unterschiedliches MyFRITZ!-Konto einrichten.

  2. Verbinden Sie Ihr Smartphone bzw. Tablet mit dem WLAN-Funknetz der FRITZ!Box, auf die Sie mit MyFRITZ!App zugreifen möchten.
  3. Starten Sie MyFRITZ!App.
  4. Öffnen Sie das Menü "Einstellungen", indem Sie auf das Zahnrad-Symbol unten bzw. das Menü-Symbol oben rechts tippen.
  5. Tippen Sie auf "FRITZ!Box hinzufügen" bzw. "+".
  6. Tragen Sie das FRITZ!Box-Kennwort vom Aufkleber auf der Geräteunterseite ein,
    • oder, wenn es sich um eine FRITZ!Box ohne vorgegebenes Kennwort handelt und Sie ein eigenes Kennwort für den Zugriff auf die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche vergeben haben:
      • Tragen Sie das FRITZ!Box-Kennwort ein,
    • oder, wenn Sie die "Anmeldung mit FRITZ!Box-Benutzernamen und Kennwort" aktiviert haben:
      • Tragen Sie Benutzername und Kennwort ein.
  7. Falls Sie erneut nach einem Benutzernamen und Kennwort gefragt werden, tragen Sie Namen und Kennwort eines FRITZ!Box-Benutzers ein, der mindestens zum Zugriff aus dem Internet auf "Sprachnachrichten, Faxnachrichten, FRITZ!App Fon und Anrufliste" berechtigt ist.

    Hinweis:Die Zugriffsrechte der FRITZ!Box-Benutzer können Sie in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche unter "System > FRITZ!Box-Benutzer" bzw. "System > FRITZ!Box-Kennwort" anpassen.

  8. Tippen Sie auf die Schaltfläche "Fertig", um die Einrichtung abzuschließen.

MyFRITZ!App verbindet beim Start fortan mit der FRITZ!Box, mit der sie zuletzt verbunden war. Über das Menü "Einstellungen" kann zwischen den in MyFRITZ!App eingerichteten FRITZ!Boxen gewechselt werden.