FRITZ!Box 7360 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7360 Service

Fehlermeldung: "Anmeldung fehlgeschlagen [...]" bei Zugriff mit FRITZ!Box-Benutzernamen und Kennwort

Der Zugriff auf die FRITZ!Box über die Benutzeroberfläche wird nach der Eingabe von Benutzername und Kennwort verweigert, obwohl ein FRITZ!Box-Benutzer mit diesen Anmeldedaten eingerichtet ist.

Dabei wird eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:

  • "Anmeldung fehlgeschlagen. Die Anmeldedaten sind falsch oder es fehlt die Berechtigung für diesen Bereich."
  • "Anmeldung fehlgeschlagen. Haben Sie sich vielleicht vertippt oder fehlt Ihnen die Zugangsberechtigung für diesen Bereich?"

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 Zugriffsart an Berechtigungen des FRITZ!Box-Benutzers anpassen

Bei Zugriff aus dem Heimnetz

Der Zugriff auf die FRITZ!Box über http://fritz.box ist nur möglich, wenn der Benutzer für "FRITZ!Box Einstellungen" berechtigt ist. Benutzer ohne diese Berechtigung können so auf die FRITZ!Box zugreifen:

Hinweis:Die Zugriffsrechte der FRITZ!Box-Benutzer können Sie in der Benutzeroberfläche unter "System > FRITZ!Box-Benutzer" anpassen.

  • Lassen Sie die Benutzer durch Eingabe von http://myfritz.box über die MyFRITZ!-Startseite auf die FRITZ!Box zugreifen,

    Hinweis:Für den Zugriff aus dem Heimnetz auf die MyFRITZ!-Startseite der FRITZ!Box müssen Sie kein MyFRITZ!-Konto einrichten! Ein MyFRITZ!-Konto ist nur erforderlich, wenn Sie auch aus dem Internet bequem und sicher auf die FRITZ!Box zugreifen wollen.

    • oder, wenn die Benutzer nur zum Zugriff auf NAS-Inhalte berechtigt sind:

Bei Zugriff aus dem Internet

Der direkte Zugriff auf die FRITZ!Box über den MyFRITZ!- bzw. Dynamic DNS-Domainnamen der FRITZ!Box (z.B. fritzbox.dyndns.org bzw. pi80ewgfi72d2os42.myfritz.net) ist nur möglich, wenn der Benutzer für "FRITZ!Box Einstellungen" berechtigt ist.

Benutzer ohne diese Berechtigung können so auf die FRITZ!Box zugreifen:

Hinweis:Die Zugriffsrechte der FRITZ!Box-Benutzer können Sie in der Benutzeroberfläche unter "System > FRITZ!Box-Benutzer" anpassen.

  • Lassen Sie die Benutzer durch Eingabe von
    • https://[MyFRITZ!-Domainname der FRITZ!Box]/myfritz
    • bzw.
    • https://[Dynamic DNS-Domainname]/myfritz
    • über die MyFRITZ!-Startseite auf die FRITZ!Box zugreifen.
    • Sollte die FRITZ!Box nicht den Standard HTTPS-Port 443 verwenden, ergänzen Sie den Domainnamen um den von der FRITZ!Box verwendeten HTTPS-Port.

      Beispiel:
      Bei Zugriff über den HTTPS-Port 443:
      https://pi80ewgfi72d2os42.myfritz.net/myfritz bzw. https://fritzbox.dyndns.org/myfritz 
      Bei Zugriff über einen anderen HTTPS-Port:
      https://pi80ewgfi72d2os42.myfritz.net/49478/myfritz bzw. https://fritzbox.dyndns.org/49478/myfritz

    • Oder, wenn die Benutzer nur zum Zugriff auf NAS-Inhalte berechtigt sind:
      • Lassen Sie die Benutzer FRITZ!NAS durch Eingabe von
        • https://[MyFRITZ!-Domainname der FRITZ!Box]/nas
        • bzw.
        • https://[Dynamic DNS-Domainname]/nas
        • aufrufen.
        • Sollte die FRITZ!Box nicht den Standard HTTPS-Port 443 verwenden, ergänzen Sie den Domainnamen um den von der FRITZ!Box verwendeten HTTPS-Port.
          • Beispiel:
            Bei Zugriff über den HTTPS-Port 443:
            https://pi80ewgfi72d2os42.myfritz.net/myfritz/nas
            Bei Zugriff über einen anderen HTTPS-Port:
            https://fritzbox.dyndns.org/49478/myfritz/nas

2 Kennwort vergessen

Führen Sie diese Maßnahmen nur durch, wenn Sie den Benutzernamen bzw. das Kennwort vergessen haben und deshalb gar nicht mehr auf die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche zugreifen und dort Einstellungen vornehmen können: