FRITZ!Box 7360 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7360 Service

Speicherkapazität eines USB-Speichers wird falsch angezeigt

Ein Netzwerkgerät (z.B. Windows-Computer) zeigt für einen als Netzlaufwerk eingerichteten USB-Speicher an der FRITZ!Box eine höhere Speicherkapazität an, als auf dem USB-Speicher tatsächlich zur Verfügung steht.

1 Gesamtkapazität aller Speicher an der FRITZ!Box wird angezeigt

Die FRITZ!Box stellt alle Speicher (z.B. USB- und Online-Speicher) für den Zugriff über das Server Message Block-Protokoll (SMB) im Heimnetz in dem Netzwerkordner "\\fritz.box\FRITZ.NAS" zur Verfügung. Wird ein Unterverzeichnis dieses Netzwerkordners als Netzlaufwerk eingerichtet, kann der SMB-Client des Computers lediglich die Speicherkapazität des gesamten Netzwerkordners ermitteln.

Der Computer zeigt daher für alle als Netzlaufwerk eingerichteten Unterverzeichnisse (z.B. einzelne USB-Speicher) jeweils die gesamte Speicherkapazität aller Speicher an der FRITZ!Box an. Dies ist kein Fehler der FRITZ!Box.