FRITZ!Box 7360 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7360 Service
Nicht das gesuchte Produkt?
Dieses Support-Dokument gibt es für folgende Produkte:

Fehlermeldung "Bitte schließen Sie einen USB-Speicher an der FRITZ!Box an [..]" bei Einrichtung eines Anrufbeantworters

Bei der Einrichtung eines Anrufbeantworters wird die Meldung "Um einen integrierten Anrufbeantworter einzurichten, ist ein USB-Speicher erforderlich, auf dem die Sprachnachrichten und Einstellungen des Anrufbeantworters gespeichert werden. Bitte schließen Sie einen USB-Speicher an der FRITZ!Box an und wiederholen dann den Vorgang." angezeigt.

Ursache

  • Aufgrund der Speicherauslastung der FRITZ!Box ist für den Betrieb eines integrierten Anrufbeantworters ein USB-Speicher erforderlich.

1 USB-Speicher anschließen und Anrufbeantworter neu einrichten

Wenn der Einrichtungsassistent den angeschlossenen USB-Speicher nicht erkennt, reagiert der USB-Speicher auf die Anfrage der FRITZ!Box nicht oder nicht schnell genug. Dadurch kommt es zu einem Timeout und die FRITZ!Box bricht die USB-Erkennung ab: 

  1. Löschen Sie zunächst alle eingerichteten Anrufbeantworter in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box.
  2. Richten Sie die Anrufbeantworter neu ein und klicken Sie mehrmals hintereinander auf "Wiederholen" (mindestens 10 bis 15 mal), sobald die Meldung "Bitte schließen Sie einen USB-Speicher an der FRITZ!Box an und wiederholen dann den Vorgang." erscheint.
    • Wenn der USB-Speicher weiterhin nicht erkannt wird:
      1. Verbinden Sie den USB-Speicher mit dem anderen USB-Anschluss der FRITZ!Box.
      2. Richten Sie den Anrufbeantworter neu ein und klicken Sie wieder mehrmals hintereinander auf "Wiederholen". 
        • Wenn der USB-Speicher weiterhin nicht erkannt wird:
          • Verwenden Sie einen anderen USB-Speicher (Hersteller/Modell) und wiederholen Sie die Einrichtung des Anrufbeantworters.