FRITZ!Box 7390 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7390 Service

Live TV-Wiedergabe startet nicht

Live TV-Programme können nicht wiedergegeben werden. Nach einem Klick auf das TV-Programm in der Live TV-Programmauswahl zeigt die zur Wiedergabe von Video-Streams installierte App (z.B. GoodPlayer, VLC media player) nur eine schwarze Seite an.

1 Firewall einrichten

Wenn das Live TV-Programm auf einem Computer mit eigener Firewall wiedergegeben werden soll, richten Sie diese für die Live TV-Wiedergabe ein:

  • Wenn Sie die FRITZ!Box an einem Telekom-Anschluss einsetzen, richten Sie in der Firewall eine Portweiterleitung für UDP-Port 10000 ein.
    • Wenn Sie die FRITZ!Box an einem Vodafone-Anschluss einsetzen, richten Sie in der Firewall Portweiterleitungen für die UDP-Ports 10000-10500 ein.

2 WLAN-Gerät unterstützt keine Multicasts

Für die Übertragung der Live TV-Programme verwendet die FRITZ!Box das Multicast-Verfahren, das auch von der Telekom und Vodafone zur Übertragung ihrer IPTV-Angebote genutzt wird. Einige WLAN-Geräte unterstützen keine Multicast-Verbindungen (z.B. Google Nexus 4 mit Android 4.3, Samsung Galaxy Tab 10.2 mit Android 4.0.3, Sony Xperia S mit Android 4.1.2), so dass die Wiedergabe von Live TV-Programmen an diesen Geräten nicht möglich ist.

Hinweis:Informationen zur Multicast-Unterstützung des WLAN-Gerätes erhalten Sie vom Hersteller, z.B. im Handbuch.