FRITZ!Box 7490 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7490 Service

ISDN-Türsprechanlage in FRITZ!Box einrichten

In der FRITZ!Box können Sie eine ISDN-Türsprechanlage einrichten und so am Telefon Türrufe annehmen, mit Besuchern sprechen und die Tür öffnen.

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • An der Türsprechanlage können nur Funktionen genutzt werden, die die Anlage nach den Spezifikationen für EuroISDN/DSS1 zur Verfügung stellt. Funktionen, die die Anlage proprietär zur Verfügung stellt, sind nicht nutzbar. 

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

1 Türsprechanlage verbinden

  1. Verbinden Sie die Türsprechanlage mit dem Anschluss für ISDN-Geräte ("FON S0") der FRITZ!Box. 

2 Türsprechanlage einrichten

  1. Richten Sie in der Türsprechanlage als MSN 99999 ein.

    Hinweis:Für ISDN-Geräte, die als MSN "99999" an die FRITZ!Box übermitteln, ist die spontane Amtsholung am Anschluss für ISDN-Geräte deaktiviert.

  2. Wenn ein bestimmtes Telefon klingeln soll, richten Sie die interne Rufnummer des Telefons in der Türsprechanlage als Zielrufnummer ein.

    Hinweis:Die internen Rufnummern der Telefone finden Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box unter "Telefonbuch > Interne Nummern".

    • Wenn mehrere Telefone an der FRITZ!Box (Rufgruppe) klingeln sollen, richten Sie die Kurzwahlnummer, z.B. 701 einer internen Rufgruppe, ein.
    • Wenn alle angeschlossenen Telefone an der FRITZ!Box klingeln sollen, richten Sie die 9 für einen Rundruf ein.