FRITZ!Box 7560 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7560 Service

FRITZ!WLAN Repeater hintereinander schalten (WLAN-Reihenschaltung)

WLAN Mesh unterstützt die WLAN-Reihenschaltung (Kaskadierung) von FRITZ!-Produkten im Heimnetz. Somit können Sie einen FRITZ!WLAN Repeater nicht nur mit Ihrer FRITZ!Box, sondern auch mit einem weiteren FRITZ!WLAN Repeater verbinden, um die Reichweite Ihres WLANs gezielt in eine Richtung zu erhöhen.

Abb.: Beispiel einer WLAN-Reihenschaltung (Kaskadierung) mit zwei FRITZ!WLAN Repeatern

Voraussetzungen

  • Auf der FRITZ!Box und den FRITZ!WLAN Repeatern ist FRITZ!OS 6.90 oder neuer installiert.
  • Der erste FRITZ!WLAN Repeater ist bereits ins WLAN Mesh eingebunden.

1 Zweiten Repeater auf Werkseinstellungen zurücksetzen

2 WLAN-Verbindung zwischen Repeatern einrichten

Richten Sie die WLAN-Verbindung zwischen dem ersten und zweiten FRITZ!WLAN Repeater per WPS (WiFi Protected Setup) ein:

  1. Drücken und halten Sie für ca. 1 Sekunde die WPS-Taste des FRITZ!WLAN Repeaters, der bereits im WLAN Mesh eingebunden ist.
  2. Innerhalb von 2 Minuten: Drücken und halten Sie für ca. 1 Sekunde die WPS-Taste des zweiten FRITZ!WLAN Repeaters, der zum WLAN Mesh hinzugefügt werden soll.

3 Zweiten Repeater ins WLAN Mesh einbinden

Binden Sie den zweiten FRITZ!WLAN Repeater ins WLAN Mesh ein, indem Sie ihn bei der FRITZ!Box (Mesh-Zentrale) registrieren:

  1. Drücken und halten Sie die WPS-Taste des zweiten FRITZ!WLAN Repeaters, der zum WLAN Mesh hinzugefügt werden soll (ca. 1 Sekunde).
  2. Innerhalb von 2 Minuten: Drücken und halten Sie die WLAN-Taste Ihrer FRITZ!Box, bis die WLAN-LED blinkt (ca. 6 Sekunden).

Sobald der zweite FRITZ!WLAN Repeater erfolgreich ins WLAN Mesh eingebunden ist, wird er in der Heimnetzübersicht der FRITZ!Box mit dem "Mesh aktiv"-Symbol angezeigt.

Abb.: FRITZ!WLAN Repeater 1750E in Reihenschaltung mit "Mesh aktiv"-Symbol