FRITZ!Box 7570 VDSL Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7570 VDSL Service

FRITZ!Box meldet "PPPoE-Fehler"

Die FRITZ!Box stellt im Router-Betrieb keine Internetverbindung her. In den Ereignissen der FRITZ!Box wird eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:

  • "PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren [...]"
  • "PPPoE-Fehler: Falscher Parameter [...]"
  • "PPPoE-Fehler: Falscher Servicename [...]"
  • "PPPoE-Fehler: Illegales Paket vom PPPoE-Server [...]"
  • "PPPoE-Fehler: PPPoE-Server meldet einen Systemfehler [...]"
  • "PPPoE-Fehler: PPPoE-Server meldet ein Problem [...]"
  • "PPPoE-Fehler: Unbekannter Fehler [...]"
  • "PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung [...]"

Hinweis:Einige der beschriebenen Einstellungen werden nur angezeigt, wenn die "Expertenansicht" der Benutzeroberfläche (oben/mittig: ) aktiv ist.

1 Aktuelles FRITZ!OS der FRITZ!Box installieren

2 DSL-Synchronisation prüfen

Führen Sie diese Maßnahme nur durch, wenn die FRITZ!Box direkt mit dem DSL-Anschluss verbunden ist:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "Ereignisse".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Internetverbindung".
  4. Wenn vor den PPPoE-Fehlern die Meldung "DSL ist nicht verfügbar" oder "DSL antwortet nicht" angezeigt wird, führen Sie die Maßnahmen der Anleitung Häufige Abbrüche der DSL-Verbindung durch.

3 Einstellungen für den Internetzugang korrigieren

Führen Sie diese Maßnahme nur durch, wenn der Internetzugang über die Auswahl "Anderer Internetanbieter" eingerichtet ist:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Internet".
  2. Klicken Sie im Menü "Internet" auf "Zugangsdaten".
  3. Aktivieren Sie die Option "ATM-Einstellungen manuell festlegen".
  4. Tragen Sie in den Eingabefeldern "VPI" und "VCI" die Werte ein, die von Ihrem DSL-Anbieter benötigt werden.

    Hinweis:Informationen zu den ATM-Einstellungen erhalten Sie von Ihrem DSL-Anbieter. DSL-Anbieter, die die 1TR112-Richtline erfüllen (z.B. Deutsche Telekom), verwenden VPI=1 und VCI=32.

  5. Aktivieren Sie die Option "PPPoE".
  6. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

4 VLAN-Betrieb mit externem Modem nicht möglich

Die FRITZ!Box kann an einem ADSL- bzw. VDSL-Anschluss mit VLAN (Virtual Local Area Network) nicht zusammen mit einem externen ADSL- oder VDSL-Modem eingesetzt werden. An DSL-Anschlüssen mit VLAN kann die FRITZ!Box Internetverbindungen nur über ihr internes DSL-Modem herstellen.

Hinweis:VLAN wird u.a. von 1&1, Telekom und Vodafone an VDSL-Anschlüssen sowie vielen ADSL-Anschlüssen der Telekom eingesetzt (z.B. an allen DSL-Anschlüssen mit EntertainTV). Informationen zum Internetanschluss erhalten Sie vom Internetanbieter.

Workaround

Führen Sie diese Maßnahme nur durch, wenn der DSL-Standard Ihres Internetanschlusses von der FRITZ!Box unterstützt wird:

5 An Anbieter wenden

  • Wenden Sie sich zur Überprüfung des Internetzugangs an Ihren DSL- bzw. Internetanbieter.

    Hinweis:Der DSL-Anbieter stellt Ihnen den DSL-Anschluss (oft mit einem Telefonanschluss) bereit. Der Internetanbieter ermöglicht den Internetzugang und stellt die Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) zur Verfügung. Der DSL-Anbieter kann gleichzeitig auch Internetanbieter sein.