FRITZ!Box 7570 VDSL Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7570 VDSL Service

Unterstützte Mobilfunk-Sticks

Mit einem zusätzlichen Mobilfunk-Stick nach dem UMTS/HSPA-Mobilfunkstandard (3G) kann die FRITZ!Box auch Internetverbindungen über ein Mobilfunknetz aufbauen und diese allen Computern im Netzwerk zur Verfügung stellen. Da es verschiedene Hardware- und Treiber-Architekturen für Mobilfunk-Sticks gibt, wird nicht jeder am Markt verfügbare Mobilfunk-Stick von der FRITZ!Box unterstützt.

1 Von FRITZ!Box unterstützte Mobilfunk-Sticks

Die hier aufgeführten Mobilfunk-Sticks wurden erfolgreich mit der FRITZ!Box getestet. Die Liste ist unverbindlich und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. AVM gibt keine generelle Funktionsgarantie, da sich jeder Mobilfunk-Stick mit einer anderen als der zum Testzeitpunkt verfügbaren Firmware anders verhalten kann.

Wichtig:Bei Mobilfunk-Sticks, die auch als USB-Speicher genutzt werden können, kann es für den Betrieb an der FRITZ!Box erforderlich sein, die Speicher-Funktion zu deaktivieren. Hinweise zum Vorgehen erhalten Sie im Handbuch oder direkt vom Hersteller des Gerätes.
Mobilfunk-Sticks, deren Stromaufnahme die in der USB-Spezifikation festgelegten 500 mA überschreiten, müssen für einen fehlerfreien Betrieb über einen aktiven USB-Hub (mit eigener Stromversorgung) mit der FRITZ!Box verbunden werden!

HerstellerModell
4G Systems XS Stick W12
XS Stick W14
Alcatel OneTouch X200S
Huawei E 160
E 161
E 169
E 170
E 172
E 176
E 180
E 180v
E 182 E
E 220
E 270
E 272
E 510
E 1550
E 1552
E 1692
E 1750
E 1780
K 3715
K 3520
K 3565
Nokia CS-15
Novatel Wireless Ovation MC950D
Option GlobeSurfer iCon HSUPA
iCon 201
Sierra Wireless Compass 885
ZTE UMTS Mobile Connect K3565-Z
MF 637
MF 110
MF 626
MF 190
MF 636
Tabelle: Unterstützte Mobilfunk-Sticks