FRITZ!Box 7583 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7583 Service

Telekom-SIP-Trunk in FRITZ!Box einrichten

In der FRITZ!Box können Sie einen Telekom-SIP-Trunk mit bis zu 20 Rufnummern einrichten, über den mehrere Gespräche gleichzeitig möglich sind.  Die FRITZ!Box unterstützt die Tarife "Deutschland LAN SIP-Trunk Pooling" und "Deutschland LAN SIP-Trunk".

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Die FRITZ!Box unterstützt ausschließlich den Betriebsmodus "Registered Mode". Der "Static Mode" wird nicht unterstützt.

Telekom-SIP-Trunk einrichten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Telefonie".
  2. Klicken Sie im Menü "Telefonie" auf "Eigene Rufnummern".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neue Rufnummer".
  4. Aktivieren Sie die Option "Internetrufnummer" und klicken Sie auf "Weiter".
  5. Wählen Sie in der Ausklappliste "Telekom SIP-Trunk" aus.
  6. Tragen Sie die Stammnummer des Anschlusses ein.
  7. Wählen Sie in der Ausklappliste die Länge der längsten internen Durchwahl aus.
  8. Tragen Sie die Durchwahl der Abfragestelle (Zentrale) ein.
  9. Tragen Sie die anderen Rufnummern Ihres SIP-Trunks ein. Sie können bis zu 19 weitere Rufnummern eintragen, die Sie für Telefone und andere Endgeräte an der FRITZ!Box verwenden können.
  10. Tragen Sie im Abschnitt "Zugangsdaten" Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.
  11. Klicken Sie auf "Weiter" und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.