FRITZ!Box 7590 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7590 Service

FRITZ!WLAN Repeater ins WLAN Mesh einbinden

Mit der Einbindung des FRITZ!WLAN Repeaters ins WLAN Mesh der FRITZ!Box erhöhen Sie die WLAN-Reichweite Ihres Heimnetzes einfach und effizient. Der Repeater übernimmt anschließend sämtliche WLAN-Einstellungen der FRITZ!Box, die als Mesh-Master das WLAN in Ihrem Heimnetz zentral steuert und optimiert.

Hinweis:Alle Funktions- und Einstellungshinweise in dieser Anleitung beziehen sich auf das aktuelle FRITZ!OS der FRITZ!Box.

1 FRITZ!WLAN Repeater mit FRITZ!Box verbinden

Verbinden Sie den FRITZ!WLAN Repeater mit Ihrer FRITZ!Box. Falls Sie einen Repeater mit LAN-Anschluss einsetzen, können Sie die Verbindung wahlweise über WLAN oder ein Netzwerkkabel herstellen:

FRITZ!WLAN Repeater als WLAN-Brücke mit FRITZ!Box verbinden (Standard)

In der Zugangsart WLAN-Brücke verbinden Sie den FRITZ!WLAN Repeater per WLAN mit Ihrer FRITZ!Box. Dafür müssen Sie ihn an einem Ort positionieren, an dem das WLAN-Funknetz der FRITZ!Box gut erreichbar ist. Der Repeater stellt dann über ein eigenes zusätzliches WLAN-Funknetz den Zugang zu Internet, Heimnetz und Gastzugang bereit:

Abb.: Anschlussszenario bei Zugangsart WLAN-Brücke

FRITZ!WLAN Repeater als LAN-Brücke mit FRITZ!Box verbinden

In der Zugangsart LAN-Brücke verbinden Sie den FRITZ!WLAN Repeater über ein Netzwerkkabel mit Ihrer FRITZ!Box. Dafür müssen Sie ihn an einem Ort positionieren, von dem eine LAN-Verbindung zur FRITZ!Box hergestellt werden kann (z.B. über Ethernet-Hausverkabelung). So können Sie den Repeater auch in Räumen positionieren, die außerhalb der Funkreichweite Ihrer FRITZ!Box liegen. Der Repeater stellt dann am Einsatzort ein neues WLAN-Funknetz für den Zugang zu Internet, Heimnetz und Gastzugang bereit:

Abb.: Anschlussszenario bei Zugangsart LAN-Brücke

  1. Richten Sie den Repeater als LAN-Brücke ein.
  2. Verbinden Sie den Repeater über ein Netzwerkkabel mit einem LAN-Anschluss der FRITZ!Box.

2 FRITZ!OS des FRITZ!WLAN Repeaters aktualisieren

Damit der Repeater ins WLAN Mesh eingebunden werden kann, muss auf ihm das aktuelle FRITZ!OS installiert sein:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Heimnetz".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Heimnetzübersicht".
  3. Klicken Sie beim betreffenden Repeater auf "Update ausführen".

3 FRITZ!WLAN Repeater ins WLAN Mesh einbinden

Führen Sie die Einbindung ins WLAN Mesh in der beschriebenen Reihenfolge durch, da sich andernfalls das LED-Verhalten ändert:

Wichtig:Die Einbindung ins WLAN Mesh kann ausschließlich per Tastendruck erfolgen und nicht über die Schaltfläche "WPS starten" in der Benutzeroberfläche.

  1. Drücken Sie kurz die WPS-Taste des FRITZ!WLAN Repeaters. Nach dem Loslassen der WPS-Taste beginnt die WLAN-LED zu blinken.
  2. Innerhalb von 2 Minuten: Drücken Sie die Verbindungstaste der FRITZ!Box, bis die Info-LED bzw. die Connect/WPS-LED aufleuchtet. Je nach FRITZ!Box-Modell leuchten gleichzeitig verschiedene weitere LEDs auf.
    FRITZ!Box-ModellVerbindungstaste
    FRITZ!Box 7590 Connect / WPS
    FRITZ!Box 7580 WPS
    FRITZ!Box 7560 WLAN
    FRITZ!Box 7490 WLAN WPS
  3. Sobald der Repeater in der Heimnetzübersicht der FRITZ!Box mit dem "Mesh aktiv"-Symbol  angezeigt wird, ist der Vorgang abgeschlossen.