FRITZ!Box 7590 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Box 7590 Service
Nicht das gesuchte Produkt?
Dieses Support-Dokument gibt es für folgende Produkte:

Weitere FRITZ!Box wird nicht ins WLAN Mesh eingebunden

Obwohl an der FRITZ!Box mit Internetzugang (Mesh-Zentrale) eine weitere FRITZ!Box angemeldet wurde, wird diese in der Heimnetzübersicht entweder überhaupt nicht oder nur ohne "Mesh aktiv"-Symbol  angezeigt.

1 FRITZ!OS mit Mesh-Unterstützung auf weiterer FRITZ!Box installieren

Für die Einbindung ins WLAN Mesh muss auf der weiteren FRITZ!Box mindestens FRITZ!OS 6.90 installiert sein:

Hinweis:FRITZ!OS 6.90 ist derzeit für FRITZ!Box 7490, 7560, 7580 und 7590 verfügbar. Weitere Modelle erhalten FRITZ!OS 6.90 im Laufe des kommenden Jahres.

2 Ungenutzte Verbindungen in Mesh-Zentrale löschen

Löschen Sie in der Mesh-Zentrale alle ungenutzten Verbindungen zur weiteren FRITZ!Box:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Heimnetz".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Netzwerk".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Netzwerkverbindungen".
  4. Löschen Sie in der Tabelle unter "Ungenutzte Verbindungen" mit der Schaltfläche  alle Einträge, die der weiteren FRITZ!Box entsprechen oder die Sie nicht eindeutig anderen bekannten Netzwerkgeräten zuordnen können.

    Beispiel:
    Löschen Sie alle Einträge mit den Namen "fritz.box" und "PC-EE-CE-1E-96-FB" (o.ä.).

3 Tastensperre deaktivieren

Damit die weitere FRITZ!Box per Knopfdruck ins WLAN Mesh eingebunden werden kann, darf keine Tastensperre aktiv sein. Stellen Sie daher sicher, dass die Tastensperre in beiden FRITZ!Boxen deaktiviert ist:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "Tasten und LEDs".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Tastensperre".
  4. Deaktivieren Sie die Tastensperre.
  5. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

4 Rolle der FRITZ!Box im Mesh festlegen

In Ihrem Heimnetz darf nur eine FRITZ!Box die Rolle als Mesh-Zentrale übernehmen. Stellen Sie sicher, dass die weitere FRITZ!Box nicht ebenfalls als Mesh-Zentrale eingerichtet ist:

  1. Rufen Sie die Benutzeroberfläche der weiteren FRITZ!Box auf.
  2. Klicken Sie ganz unten auf der Seite auf "Inhalt".
  3. Klicken Sie im folgenden Fenster unten auf "FRITZ!Box Support".
  4. Deaktivieren Sie im Abschnitt "Rolle dieser FRITZ!Box im Mesh" die Option "Diese FRITZ!Box ist Mesh-Master".
  5. Klicken Sie zum Speichern der Einstellung auf "Einstellung übernehmen".

5 Weitere FRITZ!Box ins WLAN Mesh einbinden

  1. Drücken und halten Sie die Verbindungstaste der Mesh-Zentrale (vgl. Tabelle), bis die WLAN-LED blinkt.

    Wichtig:Die Einbindung ins WLAN Mesh kann ausschließlich per Knopfdruck erfolgen und nicht über die Schaltfläche "WPS starten" in der Benutzeroberfläche.

    FRITZ!Box-ModellVerbindungstaste
    FRITZ!Box 7590  Connect / WPS
    FRITZ!Box 7580  WPS
    FRITZ!Box 7560   WLAN
    FRITZ!Box 7490   WLAN WPS
  2. Innerhalb von 2 Minuten: Drücken und halten Sie die Verbindungstaste der weiteren FRITZ!Box, bis die WLAN-LED blinkt.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird die weitere FRITZ!Box in der Heimnetzübersicht der Mesh-Zentrale mit dem "Mesh aktiv"-Symbol angezeigt.