FRITZ!Card PCI Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Card PCI Service

Faxversand nicht möglich: Fenster für Rufnummerneingabe wird nicht angezeigt

Beim Faxversand aus einem Anwendungsprogramm heraus (z.B. Microsoft Word) über den FRITZ!fax Drucker bzw. FRITZ!Fax Color Drucker erscheint kein Fenster, in dem Sie die Rufnummer des Empfängers eintragen können. Das Druckersymbol im Infobereich der Windows-Taskleiste zeigt, dass das Dokument bereits an den Drucker übertragen wurde, Sie können jedoch kein Fax versenden.

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 Aktuelle FRITZ!-Software installieren

3 Universal-Drucker neu installieren

Installieren Sie den "Universal/Nur Text"-Drucker von Windows. Dieser Druckertreiber stellt unabhängig von allen anderen installierten Druckern den korrekten Zustand der Druckerschnittstelle wieder her:

  1. Legen Sie die CD-ROM für das jeweilige Betriebssystem in das CD-ROM Laufwerk ein
  2. Klicken Sie in Windows auf "Start" und auf "Geräte und Drucker" bzw. "Systemsteuerung".
  3. "Drucker" > "Drucker hinzufügen" > "Einen lokalen Drucker hinzufügen"
  4. Wählen Sie "Einen vorhandenen Anschluss verwenden" und "LPT1: (Druckeranschluss)" und klicken Sie auf "Weiter".
  5. Wählen Sie bei "Hersteller" den Eintrag "Generic".
  6. Wählen Sie bei "Drucker" den Drucker "Generic / Text Only".
  7. "Weiter" > "Weiter" > "Fertig stellen"
  8. Starten Sie den Computer neu.