FRITZ!DECT 301 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!DECT 301 Service
Nicht das gesuchte Produkt?

Heizkörperregler wird nach Erstinstallation in der FRITZ!Box als "Nicht verbunden" angezeigt

Der Heizkörperregler kann bei der Erstinstallation an der FRITZ!Box angemeldet werden und wird anschließend in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box im Menü "Smart Home" angezeigt. Als Verbindungsstatus wird aber "Nicht verbunden" angezeigt. Geänderte Einstellungen für den Heizkörperregler werden teilweise wieder zurückgesetzt. Im Display des Heizkörperreglers wird eine bestehende Verbindung angezeigt.

Ursache

  • Auf der FRITZ!Box ist FRITZ!OS 6.80 oder älter installiert.

1 Heizkörperregler nicht nutzbar

Falls Sie eine ältere FRITZ!Box einsetzen, deren Weiterentwicklung eingestellt ist, ist der Einsatz des Heizkörperreglers nicht möglich. Für diese FRITZ!Box-Modelle werden wir kein FRITZ!OS 6.83 oder neuer zur Verfügung stellen, das den Einsatz des Heizkörperreglers ermöglicht.

2 Kommendes FRITZ!OS vom Kabelanbieter abwarten

Mit FRITZ!Box 6490 Cable ist der Einsatz von FRITZ!DECT 300 oder FRITZ!DECT 301 erst mit FRITZ!OS 6.83 oder neuer möglich. Bei FRITZ!Box 6490 Cable-Geräten, die als Mietgeräte von Kabelanbietern ausgeliefert wurden, wird das FRITZ!OS-Update jedoch nicht von AVM, sondern vom Kabelanbieter zur Verfügung gestellt und automatisch installiert. Mögliche Termine für das Update erhalten Sie in diesem Fall von Ihrem Kabelanbieter.

3 Aktuelles FRITZ!OS installieren

Falls Sie eine FRITZ!Box einsetzen, für die bereits ein FRITZ!OS 6.83 oder neuer zur Verfügung steht: