FRITZ!Fon MT-F Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Fon MT-F Service
Nicht das gesuchte Produkt?
Dieses Support-Dokument gibt es für folgende Produkte:

FRITZ!Fon startet häufig neu

Das FRITZ!Fon startet häufig neu. Die Neustarts treten wiederholt auf, z.B. beim Telefonieren, beim Abhören von Nachrichten des Anrufbeantworters oder bei der Wiedergabe von Musikdateien vom FRITZ!Box-Mediaserver.

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 Aktuelle Software des Telefons installieren

2 Telefon zurücksetzen und alle Telefone neu anmelden

Eventuell wird das Problem durch inkonsistente Einstellungen in der FRITZ!Box oder im FRITZ!Fon verursacht, z.B. durch mehrmaliges An- und Abmelden oder durch ein Software-Update. Setzen Sie das FRITZ!Fon daher auf die Werkseinstellungen zurück und melden Sie alle Schnurlostelefone über den Telefoniegeräte-Assistenten neu an der FRITZ!Box an:

Telefone löschen

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "DECT".
  2. Klicken Sie im Menü "DECT" auf "Schnurlostelefone".
  3. Löschen Sie alle angemeldeten Schnurlostelefone über die Schaltfläche  (Löschen).

Telefon auf Werkseinstellungen zurücksetzen

  1. Drücken Sie am Telefon die Taste "Menü".
  2. Blättern Sie zum Menüpunkt "Einstellungen" und drücken Sie "OK".
  3. "Zurücksetzen" > "OK" > "OK"

Telefone ausschalten

  • Schalten Sie alle Schnurlostelefone aus.

FRITZ!Box neu starten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "System".
  2. Klicken Sie im Menü "System" auf "Sicherung" bzw. auf "Zurücksetzen".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Neustart" (sofern vorhanden).
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neu starten".

Alle Telefone neu anmelden

Ähnliche Fehler: