FRITZ!Powerline 1220E Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Powerline 1220E Service

FRITZ!Powerline-Adapter miteinander verbinden

Mit FRITZ!Powerline können Sie beliebige Netzwerkgeräte (z.B. FRITZ!Box, Computer, Drucker) über die Stromleitung miteinander verbinden. Die Kommunikation zwischen den FRITZ!Powerline-Adaptern im Heimnetz wird mit einem individuellen Netzwerk-Kennwort (128Bit-AES-Schlüssel) verschlüsselt. Um FRITZ!Powerline-Adapter miteinander zu verbinden, müssen alle Adapter das gleiche Netzwerk-Kennwort verwenden.

FRITZ!Powerline-Adapter aus einem Set verwenden bereits ab Werk ein gleiches Netzwerk-Kennwort und können im Auslieferungszustand ohne zusätzliche Einstellungen direkt in Betrieb genommen werden.

Einzelne FRITZ!Powerline-Adapter verwenden ab Werk jeweils ein individuelles Netzwerk-Kennwort. Um sie zu verbinden, muss allen Adaptern das gleiche Netzwerk-Kennwort zugewiesen werden.

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Es können maximal 16 Powerline-Adapter miteinander verbunden werden.

1 FRITZ!Powerline-Adapter aus einem Set verbinden

Führen Sie diese Maßnahme durch, wenn Sie FRITZ!Powerline-Adapter aus einem Set einsetzen:

  1. Stecken Sie den ersten FRITZ!Powerline-Adapter in eine Steckdose in der Nähe Ihres Routers (z.B. FRITZ!Box).
  2. Stecken Sie den zweiten FRITZ!Powerline-Adapter in eine Steckdose in der Nähe des Netzwerkgerätes (z.B. Computer, Spielekonsole, Fernsehgerät), das mit dem Router verbunden werden soll.
    • Die FRITZ!Powerline-Adapter verbinden sich automatisch. Nach erfolgreicher Verbindung leuchten, abhängig vom eingesetzten FRITZ!Powerline-Modell, die "Powerline"- bzw. die "Powerline/Security"-LED beider Adapter durchgehend. Bei FRITZ!Powerline 1240E, der mit beiden LEDs ausgestattet ist, leuchtet die "Powerline"-LED durchgehend.

2 Einzelne FRITZ!Powerline-Adapter verbinden

Um einzelne FRITZ!Powerline-Adapter zu verbinden oder um zusätzliche FRITZ!Powerline-Adapter in ein bereits bestehendes Powerline-Netzwerk einzubinden, müssen alle Adapter das gleiche Netzwerk-Kennwort verwenden:

  1. Stecken Sie den/die FRITZ!Powerline-Adapter in die Steckdose.

    Hinweis:Stecken Sie die Powerline-Adapter zum Einrichten in benachbarte Steckdosen, damit Sie sie verbinden können, ohne große Wegstrecken zurücklegen zu müssen. Sobald sie zu einem Netzwerk verbunden sind, stecken Sie sie in die Steckdosen, in denen Sie sie tatsächlich betreiben möchten.

  2. Drücken Sie an dem FRITZ!Powerline-Adapter, der das Netzwerk-Kennwort erhalten soll, die entsprechende Taste, um den Empfang des Netzwerk-Kennworts einzuleiten:
    • Bei einem FRITZ!Powerline-Adapter mit Taste(n) an der Geräteunterseite :
      • Drücken Sie die "Security"-Taste für eine Sekunde.
    • Die "Powerline"-LED des Adapters blinkt.
    • Bei einem FRITZ!Powerline-Adapter mit Tasten an der Gerätevorderseite:
      • Drücken Sie die "Powerline(/Security)"-Taste für eine Sekunde.
    • Die "Powerline(/Security)"-LED des Adapters blinkt.
  3. Drücken Sie an dem FRITZ!Powerline-Adapter, der sein Netzwerk-Kennwort übermitteln soll, innerhalb von zwei Minuten die entsprechende Taste:
    • Bei einem FRITZ!Powerline-Adapter mit Taste(n) an der Geräteunterseite:
      • Drücken Sie die "Security"-Taste für eine Sekunde.
    • Bei einem FRITZ!Powerline-Adapter mit Tasten an der Gerätevorderseite:
      • Drücken Sie die "Powerline(/Security)"-Taste für eine Sekunde.
  4. Wiederholen Sie die Schritte 1.-3. für jeden weiteren FRITZ!Powerline-Adapter, den Sie in das Powerline-Netzwerk einbinden wollen.
    • Die FRITZ!Powerline-Adapter verbinden sich automatisch. Nach erfolgreicher Verbindung leuchten, abhängig vom eingesetzten FRITZ!Powerline-Modell, die "Powerline"- bzw. die "Powerline/Security"-LED beider Adapter durchgehend. Bei FRITZ!Powerline 1240E, der mit beiden LEDs ausgestattet ist, leuchtet die "Powerline"-LED durchgehend.