FRITZ!Powerline 1260E Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Powerline 1260E Service

Stellt WLAN-Strahlung ein Risiko dar?

Die Funktechnik des FRITZ!Powerline-Adapters erfüllt die Vorgaben der Europäischen Union. Die Strahlenbelastung, die vom FRITZ!Powerline-Adapter ausgeht, liegt deutlich unterhalb der Grenzwerte, wie sie z.B. in der "Verordnung über elektromagnetische Felder" (26. BImSchV) festgelegt sind.

Die WLAN-Sendeleistung des FRITZ!Powerline-Adapters beträgt im 2,4-GHz-Frequenzbereich maximal 100 mW / 20 dBm und im 5-GHz-Frequenzbereich maximal 200 mW / 23 dBm bei Nutzung der Funkkanäle 36 bis 64 (5.15 - 5.35 GHz), bzw. bis zu 1000 mW / 30 dBm bei Nutzung der Funkkanäle 100 bis 140 (5.47-5.725 GHz).

Nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft (vgl. Bundesamt für Strahlenschutz) gibt es keinerlei Erkenntnisse, dass die Strahlung von WLAN-Geräten Gesundheitsrisiken birgt.