FRITZ!Powerline 546E Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Powerline 546E Service

Kennwort für die Benutzeroberfläche von FRITZ!Powerline vergessen

Sie haben das Kennwort des FRITZ!Powerline-Adapters vergessen? ✔ So melden Sie sich wieder an der Benutzeroberfläche an.

Die Benutzeroberfläche des FRITZ!Powerline-Adapters können Sie mit einem Kennwort vor unbefugten Zugriffen schützen. Wenn Sie kein Kennwort vergeben haben, müssen Sie nach der Einrichtung das Kennwort und ggf. den Benutzernamen der FRITZ!Box bei der Anmeldung verwenden. Wenn Sie das Kennwort vergessen haben, setzen Sie das Kennwort zurück oder laden Sie die Werkseinstellungen. Anschließend können Sie sich wieder anmelden und ein neues Kennwort vergeben.

1 Kennwort der FRITZ!Box verwenden

Wenn Sie für die Benutzeroberfläche von FRITZ!Powerline kein Kennwort vergeben haben, müssen Sie das Kennwort und ggf. den Benutzernamen der FRITZ!Box bei der Anmeldung verwenden. Melden Sie sich dann mit dem Kennwort der FRITZ!Box an.

2 Kennwort zurücksetzen

Wenn Ihnen der Versand einer Push-Service-Mail angeboten wird, lassen Sie sich eine E-Mail mit Zugangslink senden, über den Sie das Kennwort zurücksetzen können:

  1. Rufen Sie die Benutzeroberfläche von FRITZ!Powerline auf.
  2. Klicken Sie auf den Link "Kennwort vergessen?".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Push Service Mail senden". Falls die Schaltfläche nicht angezeigt wird, ist der Push Service "Kennwort vergessen" nicht eingerichtet.
  4. Rufen Sie die E-Mail an dem Gerät ab, an dem Sie den E-Mail-Versand ausgelöst haben und folgen Sie den Anweisungen in der E-Mail. Falls Sie keine E-Mail erhalten haben, sind entweder die E-Mail-Kontodaten beim Push Service falsch eingetragen oder FRITZ!Powerline hat keine Verbindung zur Basisstation oder ins Internet.

    Wichtig:Eventuell wurde die E-Mail auch als unerwünschte Werbung (Spam) eingestuft. Überprüfen Sie in diesem Fall auch den Spam-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs.

3 Werkseinstellungen laden

Wenn Ihnen der E-Mail-Versand nicht angeboten wird oder Sie die E-Mail nicht erhalten haben, können Sie erst wieder auf die Benutzeroberfläche zugreifen, wenn Sie die Werkseinstellungen geladen haben: