FRITZ!WLAN Repeater 310 Service - Wissensdatenbank

FRITZ!WLAN Repeater 310 Service

WLAN kann nicht per Taste ausgeschaltet werden

Das WLAN-Funknetz des FRITZ!WLAN Repeaters wird nach Drücken der WPS-Taste nicht ausgeschaltet.

Ursache

  • Mit FRITZ!OS 6.90 wurde die Schaltmöglichkeit per Taste entfernt, um die Einrichtung von WLAN-Verbindungen sowie die Einbindung weiterer FRITZ!-Produkte ins WLAN Mesh mit einem Tastendruck zu ermöglichen.

WLAN-Funktion automatisch schalten

Mit Hilfe der Zeitschaltung können Sie WLAN zu bestimmten Zeiten automatisch an- und ausschalten. Sie können entweder die Zeitschaltung der FRITZ!Box nutzen, um WLAN im gesamten Heimnetz auszuschalten, oder Sie nutzen die eigene Zeitschaltung des Repeaters, um an diesem WLAN individuell zu schalten:

Zeitschaltung für das gesamte Heimnetz einrichten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "WLAN".
  2. Klicken Sie im Menü "WLAN" auf "Zeitschaltung".
  3. Aktivieren Sie die Option "Zeitschaltung für das WLAN-Funknetz verwenden" und legen Sie fest, wann das WLAN-Funknetz ausgeschaltet werden soll.

    Hinweis:Weitere Informationen zu den Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in der Online-Hilfe der FRITZ!Box, die Sie über das Symbol  "Hilfe" aufrufen können.

  4. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".
  5. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche des FRITZ!WLAN Repeaters auf "WLAN".
  6. Klicken Sie im Menü "WLAN" auf "Zeitschaltung".
  7. Aktivieren Sie die Option "Zeitschaltung für das WLAN-Funknetz verwenden".
  8. Aktivieren Sie die Option "Einstellungen der Zeitschaltung von der FRITZ!Box übernehmen".
  9. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

Individuelle Zeitschaltung für den Repeater einrichten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche des FRITZ!WLAN Repeaters auf "WLAN".
  2. Klicken Sie im Menü "WLAN" auf "Zeitschaltung".
  3. Aktivieren Sie die Option "Zeitschaltung für das WLAN-Funknetz verwenden" und legen Sie fest, wann das WLAN-Funknetz des Repeaters ausgeschaltet werden soll.
  4. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

WLAN-Funktion manuell schalten

Über die Benutzeroberfläche des FRITZ!WLAN Repeaters können Sie WLAN manuell ausschalten:

Übernahme der Einstellungen deaktivieren

Führen Sie diese Maßnahme nur durch, wenn Sie den FRITZ!WLAN Repeater mit einer FRITZ!Box einsetzen und er bereits ins WLAN Mesh eingebunden ist:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Heimnetz".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Heimnetzübersicht".
  3. Klicken Sie neben der Abbildung des FRITZ!WLAN Repeaters auf den Gerätenamen (in blauer Fettschrift), um seine Benutzeroberfläche aufzurufen.
  4. Melden Sie sich im neuen Fenster an der Benutzeroberfläche des FRITZ!WLAN Repeaters mit dem Kennwort für den Repeater an.

    Wichtig:Haben Sie kein individuelles Kennwort für den FRITZ!WLAN Repeater eingerichtet, melden Sie sich mit dem Kennwort bzw. den Benutzerdaten Ihrer FRITZ!Box an.

  5. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche des Repeaters auf "Heimnetz-Zugang".
  6. Deaktivieren Sie die Option "WLAN-Einstellungen automatisch übernehmen".
  7. Klicken Sie zum Speichern auf "Übernehmen".

WLAN-Funknetz ausschalten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche des FRITZ!WLAN Repeaters auf "WLAN".
  2. Klicken Sie im Menü "WLAN" auf "Funknetz".
  3. Deaktivieren Sie die Option "WLAN-Funknetz aktiv".
  4. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

Jetzt ist das WLAN-Funknetz des Repeaters ausgeschaltet. Sie können das WLAN-Funknetz jederzeit per Tastendruck wieder anschalten.