FRITZ!WLAN Stick N Service - Wissensdatenbank

FRITZ!WLAN Stick N Service

FRITZ!WLAN Stick mit Beta-Treiber installieren

Da Ihr FRITZ!WLAN Stick nicht mehr Teil unseres aktuellen Angebotes ist, wurden die Weiterentwicklung des Treibers, zur Einbindung des Sticks in das Betriebssystem des Computers, und der persönliche Support über Telefon und E-Mail für den Stick eingestellt.

Wir stellen Ihnen jedoch einen Beta-Treiber zur Verfügung, mit dem Sie den FRITZ!WLAN Stick unter Windows 8.1 installieren können. Wir haben den Beta-Treiber in Standardumgebungen getestet, können den Einsatz im Einzelfall allerdings nicht garantieren.

Wichtig:Mit Installation der Beta-Treibersoftware ändert sich das LED-Blinkverhalten des FRITZ!WLAN Sticks und die AVM Stick & Surf-Funktion wird nicht mehr unterstützt. Dies sind keine Fehlfunktionen.

1 Vorbereitungen

  1. Rufen Sie im Internetbrowser unseren Downloadbereich auf.
  2. Laden Sie die Datei mit dem Beta-Treiber für den FRITZ!WLAN Stick herunter.
  3. Klicken Sie zum Entpacken des Beta-Treibers doppelt auf die heruntergeladene ZIP-Datei.

2 Aktuellen Treiber für FRITZ!WLAN Stick installieren

Führen Sie die folgenden Maßnahmen durch, wenn der FRITZ!WLAN Stick auf dem Computer schon installiert war (z.B vor einem Windows-Update) und im Geräte-Manager unter "Netzwerkadapter" als "FRITZ!WLAN USB Stick N" angezeigt wird:

  1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows-Taste + X und klicken Sie im Kontextmenü auf "Geräte-Manager".
  2. Klicken Sie doppelt auf "Netzwerkadapter"
  3. Klicken Sie unter dem Menüpunkt "Netzwerkadapter" mit der rechten Maustaste auf den Eintrag "FRITZ!WLAN USB Stick N".
  4. Wählen Sie die Option "Treibersoftware aktualisieren" und dann "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen"
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen" und wählen Sie den Ordner auf Ihrem Computer, in den Sie den Beta-Treiber des FRITZ!WLAN Sticks entpackt haben.
  6. Klicken Sie anschließend auf "Weiter".
  7. Bestätigen Sie ggf. Nachfragen der Benutzerkontensteuerung von Windows 8.1. mit "Ja" bzw. "OK".
  8. Aktivieren Sie im folgenden Dialog die Option "Update" und klicken Sie auf "Weiter".

Jetzt ist der FRITZ!WLAN Stick N mit dem Beta-Treiber installiert und Windows kann WLAN-Verbindungen über dem Stick aufbauen.

3 FRITZ!WLAN Stick neu installieren

Führen Sie die folgenden Maßnahmen durch, wenn auf dem Computer kein Treiber für den FRITZ!WLAN Stick (mehr) installiert ist:

Neuinstallation in Windows 8.1 (32Bit)

  1. Öffnen Sie im Ordner mit dem entpackten Beta-Treiber den Unterordner "32-Bit".
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei "arusb_win7.inf".
  3. Wählen Sie im Kontextmenü die Option "installieren".
  4. Bestätigen Sie ggf. Nachfragen der Benutzerkontensteuerung von Windows 8.1. mit "Ja" bzw. "OK".
  5. Klicken Sie zum Abschluss der Installation auf "Ja" bzw. "OK".
  6. Stecken Sie anschließend den FRITZ!WLAN Stick N in einen freien USB-Anschluss Ihres Computers.
  7. Wenn die Selbstinstallation des FRITZ!WLAN Sticks N automatisch startet, warten Sie bis die Selbstinstallation abbricht.

    Hinweis:SieSie können den Abbruch beschleunigen, wenn Sie doppelt auf die Verknüpfung "Dieser PC" klicken, dann mit Rechts auf das virtuelle CD-Rom-Laufwerk "AVM FRITZ!WLAN USB Stick N" klicken und die Option "auswerfen" wählen.

Neuinstallation in Windows 8.1 (64Bit)

  1. Öffnen Sie im Ordner mit dem entpackten Beta-Treiber den Unterordner "64-Bit".
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei "arusb_win7x.inf".
  3. Wählen Sie im Kontextmenü die Option "installieren".
  4. Bestätigen Sie ggf. Nachfragen der Benutzerkontensteuerung von Windows 8.1. mit "Ja" bzw. "OK".
  5. Klicken Sie zum Abschluss der Installation auf "Ja" bzw. "OK".
  6. Stecken Sie anschließend den FRITZ!WLAN Stick N in einen freien USB-Anschluss Ihres Computers.
  7. Wenn die Selbstinstallation des FRITZ!WLAN Sticks N automatisch startet, warten Sie bis die Selbstinstallation abbricht.

    Hinweis:SieSie können den Abbruch beschleunigen, wenn Sie doppelt auf die Verknüpfung "Dieser PC" klicken, dann mit Rechts auf das virtuelle CD-Rom-Laufwerk "AVM FRITZ!WLAN USB Stick N" klicken und die Option "auswerfen" wählen.

Jetzt ist der FRITZ!WLAN Stick N mit dem Beta-Treiber installiert und Windows kann WLAN-Verbindungen über dem Stick aufbauen.