FRITZ!WLAN Stick N Service - Wissensdatenbank

FRITZ!WLAN Stick N Service

FRITZ!WLAN Stick stellt keine WLAN-Verbindung zum Router eines anderen Herstellers her

Obwohl der FRITZ!WLAN Stick das WLAN-Funknetz des Routers eines anderen Herstellers findet, kann der FRITZ!WLAN Stick keine WLAN-Verbindung zu diesem Router herstellen. Im Steuerungsprogramm FRITZ!WLAN wird eventuell die folgende Fehlermeldung angezeigt:

  • "Der Verbindungsaufbau ist gescheitert:
    * Überprüfen Sie den eingegebenen WLAN-Netzwerkschlüssel
    * ob die WLAN-Gegenstelle eingeschaltet, empfangsbereit und in Reichweite ist
    * ob der Name der Gegenstelle (SSID) übereinstimmt. (0x6406)"

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch, um das Problem zu beheben.

1 Aktuellen Treiber für FRITZ!WLAN Stick installieren

  1. Installieren Sie den aktuellen Treiber des FRITZ!WLAN Sticks.

2 MAC-Adressfilter kurzzeitig deaktivieren

Für die Anmeldung am WLAN-Router muss der MAC-Adressfilter des Routers deaktiviert sein:

  1. Deaktivieren Sie den MAC-Adressfilter des WLAN-Routers, z.B. in den WLAN- oder Sicherheitseinstellungen in der Benutzeroberfläche des Routers. 

    Hinweis:Sie können den MAC-Adressfilter wieder aktivieren, nachdem Sie die WLAN-Verbindung zum WLAN-Router erfolgreich eingerichtet haben.

3 WLAN-Verbindung neu einrichten

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol von FRITZ!WLAN im Infobereich der Windows-Taskleiste (Systray).
  2. Klicken Sie im Kontextmenü auf "Bekannte Gegenstellen...".
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verbindung mit dem Namen des Funknetzes (SSID) des WLAN-Routers.
  4. Klicken Sie auf "Entfernen".
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen".
  6. Klicken Sie im Fenster "WLAN-Geräte suchen und auswählen" doppelt auf den Eintrag, bei dem unter "Name (SSID)" der Name des Funknetzes des WLAN-Routers steht.
  7. Wählen Sie in der Ausklappliste "Sicherheit" die vom WLAN-Router verwendete WLAN-Verschlüsselung aus.
  8. Tragen Sie im Eingabefeld "Schlüssel:" den vom WLAN-Router verwendeten WLAN-Netzwerkschlüssel ein.
  9. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "OK".