Detaillierte Infos rund um FRITZ! Mesh - Welche FRITZ!-Produkte unterstützen Mesh?

Detaillierte Infos rund um FRITZ! Mesh

Werkseinstellungen des FRITZ!Repeaters laden

Beim Laden der Werkseinstellungen werden alle individuellen Einstellungen gelöscht, die Sie im FRITZ!Repeater vorgenommen haben. Das Laden der Werkseinstellungen ist z.B. sinnvoll, wenn Sie den FRITZ!Repeater an einem anderen Standort einsetzen oder an einen anderen Anwender weitergeben möchten. Außerdem werden dabei ungeeignete Einstellungen gelöscht, die eine korrekte Funktion des FRITZ!Repeaters verhindern.

Die Vorgehensweise hängt davon ab, ob Sie einen FRITZ!Repeater mit Connect- oder WPS-Taste einsetzen.

1 FRITZ!Repeater mit Connect-Taste

  1. Drücken und halten Sie für 10-15 Sekunden die Connect-Taste.
  2. Die LED signalisiert nun mit abwechselndem Blinken und Leuchten, dass die Werkseinstellungen geladen und der FRITZ!Repeater neu gestartet wird. Der Vorgang kann mehrere Minuten dauern.
  3. Sobald die LED mindestens 1 Minute durchgängig blinkt, ist das Laden der Werkseinstellungen abgeschlossen.

2 FRITZ!Repeater mit WPS-Taste

  1. Verbinden Sie den FRITZ!Repeater mit dem Stromnetz.
  2. Warten Sie ca. 1 Minute, bis der FRITZ!Repeater gestartet ist und die Power- und WLAN-LED dauerhaft leuchten bzw. die LEDs der Signalstärkeanzeige blinken.
  3. Drücken und halten Sie  für ca. 15 Sekunden die WPS-Taste, bis alle LEDs gleichzeitig aufblinken.

    Abb.: Werkseinstellungen des FRITZ!Repeaters laden

  4. Sobald die Power- und die WLAN-LED durchgehend leuchten, ist das Laden der Werkseinstellungen abgeschlossen.