FRITZ!Card PCI Service - Wissensdatenbank

FRITZ!Card PCI Service

Eingegangene Fax- oder Sprachnachrichten in FRITZ! weiterleiten

Mit FRITZ!fax und FRITZ!fon können Sie eingegangene Faxdokumente bzw. Sprachnachrichten an eine festgelegte E-Mail-Adresse weiterleiten.

Die FRITZ!-Software verwendet zur Datenübergabe die MAPI-Schnittstelle. MAPI ist das Mail Application Programming Interface. Dabei handelt es sich um einen von Microsoft definierten Standard für die Kommunikation von Windows-Programmen mit Anwendungen wie Mail oder Dokumentenmanagement. MAPI erlaubt, aus einem beliebigen Programm heraus Daten an Ihr E-Mail-Programm zu übergeben, z. B. verbirgt sich diese Schnittstelle hinter dem Punkt "Als Mail verschicken" im Explorer-Menü von Windows. Ihr E-Mail-Programm muss diese Schnittstelle auch unterstützen, sonst kann es nicht zusammen mit der Weiterleitung von FRITZ! verwendet werden.

1 Vorbereitungen

2 E-Mail Weiterleitung in FRITZ!fax und FRITZ!fon einrichten

FRITZ!fax

  1. Starten Sie FRITZ!fax und wählen Sie "Fax > Einstellungen".
  2. Wählen Sie die Registerkarte "Benachrichtigung".  
  3. Unter "E-Mail Weiterleitung" setzen Sie einen Haken bei "Empfangene Faxe per E-Mail weiterleiten".
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "E-Mail-Einstellungen".
  5. Tragen Sie hinter "E-Mail Adresse" eine gültige E-Mail Adresse ein.
  6. Die Angabe eines Profils und eines Kennwortes ist nur dann zwingend, wenn Microsoft Outlook beides (Profil und Kennwort) verwendet. Sollte dies der Fall sein, tragen Sie den Profilnamen und das zugehörige Kennwort zum Outlook-Login ein. 
  7. Schließen Sie die Konfiguration mit "OK > OK" ab.

FRITZ!fon

  1. Starten Sie FRITZ!fon und wählen Sie "Fon > Einstellungen".
  2. Wählen Sie die Registerkarte "Anrufbeantworter".  
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiterleitung" unter "E-Mail Weiterleitung".  
  4. Setzen Sie einen Haken bei "Empfangene Sprach- und Textmitteilungen per E-Mail weiterleiten" .
  5. Tragen Sie hinter "E-Mail-Adresse" eine gültige E-Mail Adresse ein.
  6. Die Angabe eines Profils und eines Kennwortes ist nur dann zwingend, wenn Microsoft Outlook beides (Profil und Kennwort) verwendet. Sollte dies der Fall sein, tragen Sie den Profilnamen und das zugehörige Kennwort zum Outlook-Login ein.
  7. Schließen Sie die Konfiguration mit "OK > OK" ab.

3 E-Mail-Programm als Standard-Mailclient im Betriebssystem auswählen

Führen Sie diese Maßnahmen nacheinander durch, um ein MAPI-fähiges E-Mail-Programm als Standard-Mailclient im Betriebssystem auszuwählen:

  1. Klicken Sie in Windows auf "Start" und "Einstellungen" (nicht immer vorhanden) > "Systemsteuerung" > "Netzwerk- und Internetverbindungen" (nicht immer vorhanden) > "Internetoptionen" > "Programme" > "E-Mail"
    • Sämtliche auf dem System installierten und MAPI-fähigen E-Mail-Programme werden im Ausklappmenü aufgeführt. Die Mailclienten im Ausklappmenü unterstützen prinzipiell die MAPI-Schnittstelle von Windows. Erkundigen Sie sich im Zweifelsfall beim Hersteller des E-Mail-Programms, ob das Programm MAPI-fähig ist bzw. welche Einstellungen notwendig sind.
  2. Wählen Sie das gewünschte E-Mail-Programm aus und bestätigen Sie mit "OK > OK".

Alle weitergehenden Konfigurationen des Mailclienten, wie z.B. automatisches Herstellen einer Verbindung, sobald E-Mails im Postausgang auf den Versand warten, sind völlig unabhängig von FRITZ!. Diese müssen entsprechend der Angaben des Herstellers der Mailsoftware erfolgen. Weitere Informationen erhalten Sie vom jeweiligen Hersteller.

4 Einzelne Faxe oder Sprachnachrichten aus dem Journal versenden

Sie können auch einzelne Faxe oder Sprachnachrichten an eine E-Mail-Adresse weiterleiten: 

  1. Starten Sie FRITZ!fax bzw. FRITZ!fon.
  2. Nehmen Sie in FRITZ!fax oder FRITZ!fon die Standard-Einstellungen wie unter Abschnitt 2 beschrieben vor, entfernen Sie jedoch den Haken bei "Empfangene Faxe per E-Mail weiterleiten" bzw. "Empfangene Sprach- und Textmitteilungen per E-Mail weiterleiten" unter "E-Mail Weiterleitung".  
  3. Bestätigen Sie die Änderungen mit "OK".
  4. Markieren Sie das gewünschte Fax oder die Sprachnachricht im Journal mit der rechten Maustaste.
  5. Wählen Sie "... per E-Mail versenden".