Empfehlen:
Zur Wissensdatenbank
Wissensdokument #1574

Manuelles FRITZ!OS-Update durchführen

Mit der Online-Update-Funktion können Sie das aktuelle FRITZ!OS für Ihre FRITZ!Box schnell und einfach installieren. In einigen Fällen ist jedoch kein Online-Update möglich, z.B. wenn die FRITZ!Box keine Verbindung ins Internet hat. Führen Sie dann ein manuelles Update durch.

1 FRITZ!OS-Datei herunterladen

Laden Sie zunächst die FRITZ!OS-Datei herunter. Falls über Ihre eigene FRITZ!Box keine Verbindung ins Internet möglich ist, können Sie die Datei an einem Smartphone mit Mobilfunkverbindung oder an einem Computer herunterladen, z.B. bei Freunden oder im Büro:

  1. Rufen Sie im Internetbrowser download.avm.de/archive/fritz.box/ auf.
  2. Wechseln Sie in den Ordner Ihres FRITZ!Box-Modells, anschließend in den Unterordner "firmware" und dann in den Ordner "deutsch".

    Hinweis:Die vollständige Modellbezeichnung Ihrer FRITZ!Box steht in der Benutzeroberfläche auf der Seite "Übersicht" und auf der Geräteunterseite.

  3. Laden Sie die Datei mit der Endung ".image" auf den Computer herunter.

2 Update manuell durchführen

Mobilfunkverbindung unter Android deaktivieren

Führen Sie die Maßnahme nur durch, wenn Sie das Update mit einem Android-Smartphone oder -Tablet durchführen wollen. Der Zugriff auf die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box ohne Internetzugang ist unter Android nur möglich, wenn die Mobilfunkverbindung getrennt ist:

  1. Aktivieren Sie am Android-Gerät den Flugmodus, um alle Verbindungen zu trennen.
  2. Aktivieren Sie am Android-Gerät lediglich WLAN, um die Verbindung zur FRITZ!Box herzustellen.

Aktuelles FRITZ!OS installieren

  1. Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf.
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen" und dann auf "Erweiterte Einstellungen" (nicht immer vorhanden).
  3. "System" > "Ansicht"
  4. Aktivieren Sie die Expertenansicht und klicken Sie auf "Übernehmen".
  5. "System" > "Firmware-Update"
  6. Wechseln Sie auf die Registerkarte "Firmware-Datei".
  7. Klicken Sie auf "Einstellungen sichern" (nicht immer vorhanden).

    Hinweis:Sichern Sie nach der Installation unter "System > Sicherung" erneut die Einstellungen der FRITZ!Box. Dann können Sie jederzeit eine funktionierende Konfiguration wiederherstellen.

  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen..." bzw. "Datei auswählen".
  9. Wählen Sie die FRITZ!OS-Datei aus, die Sie heruntergeladen haben (Image-Datei).
  10. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Update starten" bzw. "Update".

Falls Sie das Update mit einem Android-Gerät durchgeführt haben, können Sie den Flugmodus am Android-Gerät wieder deaktivieren, sobald das FRITZ!OS-Update abgeschlossen ist.