Empfehlen:
Zur Wissensdatenbank

WLAN-LED blinkt

Die WLAN-LED der FRITZ!Box blinkt dauerhaft. WLAN-Geräte können keine WLAN-Verbindung zur FRITZ!Box herstellen und in den Ereignissen der FRITZ!Box wird eventuell eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:

  • "WLAN-Modul konnte nicht korrekt initialisiert werden. Bitte FRITZ!Box neu starten! (#0101)"
  • "WLAN-Modul konnte nicht korrekt initialisiert werden. Bitte FRITZ!Box neu starten! (#0102)"
  • "WLAN-Modul konnte nicht korrekt initialisiert werden. Bitte FRITZ!Box neu starten! (#02EA)"

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 FRITZ!Box neu starten

  1. Trennen Sie die FRITZ!Box für 5 Sekunden vom Stromnetz.

    Hinweis:Die Einstellungen der FRITZ!Box bleiben dabei erhalten. Der Neustart dauert ca. 2 Minuten. Währenddessen ist kein Zugriff auf die FRITZ!Box möglich.

2 Richtiges Netzteil verwenden

Der Einsatz eines falschen Netzteils für die FRITZ!Box gehört zu den häufigsten Fehlerursachen:

  1. Schließen Sie die FRITZ!Box mit einem geeigneten Netzteil am Stromnetz an.

3 Aktuelles FRITZ!OS installieren

Führen Sie diese Maßnahmen an einem anderen mit der FRITZ!Box über ein Netzwerkkabel verbundenen Gerät durch:

Wichtig:Wenn Sie mit gar keinem Gerät auf die FRITZ!Box zugreifen können, gehen Sie wie in der Anleitung Benutzeroberfläche der FRITZ!Box nicht aufrufbar beschrieben vor.

  1. Installieren Sie auf der FRITZ!Box das aktuelle FRITZ!OS.

4 Funkkanal-Einstellungen automatisch setzen

Fehlerhafte WLAN-Einstellungen können verhindern, dass die FRITZ!Box das WLAN korrekt initialisieren kann:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "WLAN".
  2. Klicken Sie im Menü "WLAN" auf "Funkkanal".
  3. Aktivieren Sie die Option "Funkkanal-Einstellungen automatisch setzen (empfohlen)".
  4. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen". WLAN-Verbindungen zur FRITZ!Box werden jetzt kurzzeitig getrennt und anschließend automatisch wiederhergestellt.

5 FRITZ!Box neu als Mesh Repeater einrichten

Führen Sie diese Maßnahme nur durch, wenn die FRITZ!Box als Mesh Repeater eingesetzt werden soll:

  1. Richten Sie die FRITZ!Box neu als Mesh Repeater ein. Falls Sie die FRITZ!Box mit einem bereits vorhandenen Mesh Repeater verbinden wollen, gehen Sie wie in der Anleitung FRITZ!Box mit Mesh Repeater verbinden (Reihenschaltung) beschrieben vor.