Zur Wissensdatenbank

Von der FRITZ!Box unterstützte SMB-Versionen

Die FRITZ!Box unterstützt das Netzwerkprotokoll SMB in der Version 1.0. Die Versionen 2 und 3 des SMB-Protokolls (SMB2, SMB3) werden von der FRITZ!Box nicht unterstützt.

Falls Sie SMB 1.0 nicht verwenden können oder wollen, greifen Sie über http://fritz.nas oder das FTP-Protokoll mit z.B. Cyberduck, FileZilla oder WinSCP auf die Speicher zu.

Falls Sie SMB 1.0 auf Ihrem Windows-Computer deinstalliert haben, können Sie das Protokoll so wieder installieren:

  1. Klicken Sie auf das Suchsymbol in der Windows-Taskleiste.
  2. Tragen Sie im Suchfeld Systemsteuerung ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Klicken Sie auf "Programme" und dann auf "Programme und Features".
  4. Klicken Sie auf "Windows-Features aktivieren oder deaktivieren".
  5. Aktivieren Sie im Fenster "Windows-Features" die Option "Unterstützung für die SMB 1.0/CIFS-Dateifreigabe" bzw. "SMB1.0/CIFS File Sharing Support".
  6. Klicken Sie auf "OK".
  7. Klicken Sie zum Abschluss der Installation auf "Jetzt neu starten".