Zur Wissensdatenbank

FRITZ!App Fon klingelt nicht bei Anrufen

FRITZ!App Fon klingelt nicht bei einigen oder allen ankommenden Anrufen, obwohl FRITZ!App Fon korrekt an der FRITZ!Box angemeldet ist und ausgehende Telefongespräche über diese Rufnummer möglich sind.

Führen Sie die hier beschriebenen Maßnahmen nacheinander durch. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 Modus "Bitte nicht stören" für FRITZ!App Fon deaktivieren

Führen Sie diese Maßnahmen nur durch, wenn das Problem mit FRITZ!App Fon bei einem Android-Gerät auftritt:

  1. Deaktivieren Sie für FRITZ!App Fon den Modus "Bitte nicht stören" in den Android-Einstellungen. Die Vorgehensweise hängt vom Telefon ab. Informationen zur Einrichtung erhalten Sie vom Hersteller des Telefons, z.B. im Handbuch.

    Hinweis:In vielen Telefonen finden Sie die Option im Menü "Einstellungen > Apps & Benachrichtigungen > Benachrichtigungen > Erweitert > Bitte nicht stören".

2 Option "Auf Anrufe reagieren" in FRITZ!App Fon aktivieren

  1. Starten Sie FRITZ!App Fon.
  2. Tippen Sie oben rechts auf das 3-Punkte-Menü  (Android) bzw. auf "Mehr" (iOS) und dann auf "Einstellungen".
  3. Aktivieren Sie die Option "Auf Anrufe reagieren".

3 Rufsperren und Callthrough in FRITZ!Box deaktivieren

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Telefonie".
  2. Klicken Sie im Menü "Telefonie" auf "Rufbehandlung".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Rufsperren" und löschen Sie vorhandene Rufsperren.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte "Callthrough". Falls die Registerkarte nicht angezeigt wird, aktivieren Sie zunächst die Erweiterte Ansicht.
  5. Deaktivieren Sie Callthrough und klicken Sie auf "Übernehmen".

4 Rufnummern für FRITZ!App Fon festlegen

  1. Starten Sie FRITZ!App Fon.
  2. Tippen Sie oben rechts auf das 3-Punkte-Menü (Android) bzw. auf "Mehr" (iOS) und dann auf "Einstellungen".
  3. Falls Sie FRITZ!App Fon unter iOS einsetzen, tippen Sie auf den Eintrag "Eigene Rufnummern".
  4. Wählen Sie unter "Ausgehende Anrufe" die Rufnummer aus, über die FRITZ!App Fon ausgehende Gespräche herstellen soll.
  5. Legen Sie unter "Ankommende Anrufe" fest, auf welche Rufnummern FRITZ!App Fon bei ankommenden Rufen reagieren soll.

5 Internetverbindung dauerhaft halten

Anrufe an Ihre Internetrufnummer erreichen die FRITZ!Box nur, wenn eine Internetverbindung besteht. In einigen FRITZ!Box-Modellen müssen Sie einrichten, dass die Internetverbindung dauerhaft gehalten wird:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Internet".
  2. Klicken Sie im Menü "Internet" auf "Zugangsdaten".
  3. Klicken Sie auf "Verbindungseinstellungen ändern".
  4. Aktivieren Sie die Option "Dauerhaft halten (empfohlen für Flatrate-Tarife)". Falls die Option nicht angezeigt wird, stellt die FRITZ!Box die Internetverbindung bereits dauerhaft her.
  5. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

6 Rufnummer prüfen lassen

Klingelt das Telefon bei Anrufen an eine Internetrufnummer weiterhin nicht, obwohl Internetverbindung und Internetrufnummer korrekt eingerichtet sind, liegt eine Störung bei Ihrem Internettelefonie-Anbieter vor:

Wichtig:Bei einer Rufnummernportierung (z.B. nach Wechsel zu einem IP-basierten Anschluss) kann eine Rufnummer ausgehend häufig sofort verwendet werden. Ankommende Anrufe sind aber erst nach Ablauf von ein bis zwei Tagen möglich, da die Rufnummer dann erst vollständig portiert wurde.

  1. Wenden Sie sich an Ihren Internettelefonie-Anbieter und lassen Sie Ihre Rufnummer prüfen.
    1. War dieses Dokument hilfreich? *
  1. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.