Ratgeber
Technologie
FRITZ!Box am Glasfaseranschluss
Glasfaser mit seiner Übertragungsgeschwindigkeit von mehreren Gigabits pro Sekunde gilt allgemein als die ultimative Lösung. Dabei unterscheidet man den aktiven und passiven Glasfaser.
WLAN
Drei Gründe, warum WLAN AC immer noch gut ist
Wenn man das Wort WLAN hört, denken viele direkt an Wi-Fi 6. Aber trotzdem gehört WLAN AC deshalb noch nicht zum alten Eisen.
WLAN
AVM erklärt WLAN Mesh Steering
Wenn mehrere FRITZ!-Produkte im Heimnetz zum Einsatz kommen, werden Smartphones, Tablets oder andere WLAN-Geräte automatisch zu dem WLAN-Zugangspunkt mit dem besten WLAN-Empfang und zugleich in das geeignete Frequenzband gesteuert. Dieser Vorgang nennt sich WLAN Mesh Steering.
Smart Home
Strom sparen mit FRITZ!
Strom sparen leicht gemacht: Standby-Verbrauch reduzieren und bares Geld sparen. Lesen Sie unsere Tipps im Ratgeber.
Smart Home
So wird Ihre FRITZ!Box zur Smart-Home-Zentrale
Mit FRITZ!Box als Smart-Home-Zentrale erleben Sie ein intelligentes und hilfreiches Smart Home über alle Bereiche hinweg.
Smart Home
WLAN-Zugang teilen: Mit QR-Codes geht es ganz einfach
Mit QR-Codes lassen sich die WLAN-Zugangsdaten einfach mit anderen Personen teilen. Wir erklären, wie das funktioniert und stellen verschiedene Alltagsszenarien vor.
Smart Home
Drei Smart-Home-Vorlagen, die den Alltag erleichtern
Seit FRITZ!OS 7 speichern Sie die Einstellungen Ihrer Smart-Home-Geräte und -Gruppen als Vorlage für bestimmte Anlässe, zum Beispiel Urlaub oder Filmabend. Wir stellen drei Beispiele vor.
Entertainment
So bringen Sie Ihre Spielekonsole ins Internet
Mit den aktuellen Spielekonsolen und der FRITZ!Box haben Sie ein unschlagbares Duo für die perfekte Spielerfahrung im Heimnetz. Lesen Sie hier, wie Sie die Verbindung zur Konsole herstellen.
WLAN
Sicherheit
WPA3: Die neue WLAN-Verschlüsselung erklärt
WPA3 ist der neueste Standard zur WLAN-Verschlüsselung. Welche neuen Funktionen hat WPA3? Welche Vorteile? Dies und mehr beantworten wir im Ratgeberartikel.
WLAN
So nutzen Sie die Gerätesperre
Die Gerätesperre gibt Ihnen die Kontrolle über den Internetzugang: Sie bestimmen, welches Gerät den Internetzugang nutzen darf und welches nicht. Und es geht ganz einfach – ein Mausklick genügt.