Empfehlen:
Ratgeber

Drei Smart-Home-Vorlagen, die den Alltag erleichtern

Die individuellen Einstellungen Ihrer Smart-Home-Geräte wie etwa der LED-Lampe FRITZ!DECT 500, des Heizkörperreglers FRITZ!DECT 301 oder der intelligenten Steckdose FRITZ!DECT 200 lassen sich als Vorlagen speichern, sodass sie später passend zu verschiedenen Anwendungsszenarien bequem ein- und ausgeschaltet werden können. Wir stellen drei Smart-Home-Vorlagen für den Alltag vor.

Vorlagen erstellen und anwenden

Seit FRITZ!OS 7 können Sie die Einstellungen Ihrer Smart-Home-Geräte und -Gruppen als Vorlagen speichern und diese bequem für bestimmte Anlässe anwenden. Um eine Vorlage zu erstellen, gehen Sie in der Benutzeroberfläche Ihrer FRITZ!Box links im Menü auf den Eintrag "Smart Home". Klicken Sie dann auf "Gruppen und Vorlagen". Mit einem Klick auf "Vorlage erstellen" können Sie nun Ihre gewünschte Vorlage einrichten.

Um die zuvor erstellte Vorlage später anzuwenden, klicken Sie im Menü "Smart Home" auf "Bedienung" und anschließend noch auf "Anwenden" bei der entsprechenden Vorlage. Sie können Vorlagen aber auch über unsere FRITZ!App Smart Home oder über den Vierfachtaster FRITZ!DECT 440 anwenden.

Weitere Infos zu Vorlagen und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung bietet dieses Servicedokument aus unserer Wissensdatenbank.

Urlaubsschaltung einrichten

Wenn schon die Koffer gepackt, die Reisetickets bereit liegen und technische Gadgets wie Tablet & Co. aufgeladen sind, fehlt nur noch eine Sache, bevor es auf Reisen geht: Die Urlaubsschaltung in den eigenen vier Wänden. Mit einer Vorlage können Sie die Temperatur Ihrer Heizung mit dem Heizkörperregler FRITZ!DECT 301 reduzieren oder die Heizung auch ganz ausschalten. Außerdem können Sie für Ihre LED-Lampe FRITZ!DECT 500 eine automatische Schaltung aktivieren, die suggeriert, dass Sie zu Hause sind.

Smart-Home-Tipps im FRITZ! Talk

Das smarte Homeoffice: Wärme und Licht mit einem Klick | FRITZ! Talk 36

Bequemer Zocken mit FRITZ!

Die Controller sind aufgeladen, Snacks und Erfrischungsgetränke stehen bereit: Zeit für eine gemütliche Gaming-Session auf der Couch. Um für die richtige Stimmung zu sorgen, nutzen wir eine Vorlage, um im Wohnzimmer das Licht der LED-Lampe FRITZ!DECT 500 auf 30 Prozent zu dimmen und die Farbtemperatur je nach Konsole einzustellen: Grün für Xbox, Blau für PlayStation und Rot für Nintendo Switch. Um nicht zu vergessen, zwischendurch auch mal eine Pause einzulegen, lässt sich mit der automatischen Schaltung die LED-Lampe FRITZ!DECT 500 außerdem so konfigurieren, dass sie sich zu einer festgelegten Zeit aus- und nach beispielsweise 15 Minuten wieder einschaltet. Währenddessen kann man sich kurz die Füße vertreten oder in der Küche neue Snacks und Getränke holen.

Vorhang auf für den Filmabend

Die Lieblingspizza wurde geliefert, der Film ist ausgesucht und das Popcorn steht auch bereit. Kurzum: Dem gemütlichen Filmabend steht eigentlich nichts mehr im Weg. Um für die richtige Stimmung zu sorgen, nutzen wir eine Vorlage, die die intelligente Steckdose FRITZ!DECT 200 einschaltet, an die der Fernseher angeschlossen ist und die Helligkeit der LED-Lampe FRITZ!DECT 500 auf 20 Prozent sowie die Farbtemperatur auf Warmweiß stellt. Film ab!

(Fast) unendliche Möglichkeiten

Diese drei Smart-Home-Vorlagen dienen Ihrer Inspiration. Darüber hinaus gibt es noch viel mehr Möglichkeiten und Einsatzzwecke, um Vorlagen im Alltag zu verwenden. Probieren Sie es einfach mal aus!