Empfehlen:
Zur Wissensdatenbank

FRITZ!DECT 350 im Heimnetz einsetzen

FRITZ!DECT 350: Eure Fenster und Türen werden smart!| FRITZ! Talk 54

FRITZ!DECT 350 ist ein magnetischer Tür-/Fensterkontakt für den Einsatz in Ihrem FRITZ!Box-Heimnetz. Durch seine geringe Größe können Sie den Sensor bei vielen Eurofalz-Fenstern verdeckt zwischen Fensterrahmen und Fensterflügel anbringen. Wird das Fenster oder die Tür geöffnet bzw. geschlossen oder gekippt, erkennt dies der Tür-/Fensterkontakt sofort und signalisiert zu Ihrer Kontrolle und für mehr Sicherheit den Status, z.B. geöffnete/geschlossene Fenster, in der FRITZ!App Smart Home, auf dem FRITZ!Fon und auf der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box.

Der Tür-/Fensterkontakt kann schaltbare Steckdosen und LED-Lampen, z.B. FRITZ!DECT 200, FRITZ!DECT 500, schalten und den Heizkörperregler FRITZ!DECT 302 regulieren. Darüber hinaus schaltet FRITZ!DECT 350 auch kompatible Zigbee-Geräte von anderen Herstellern. Auch Szenarien und Vorlagen können aktiviert und Routinen ausgelöst werden. So lassen sich Szenarien wie z.B. „Wenn Tür auf, dann Licht an“ spielend leicht umsetzen.

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Der Einsatz von FRITZ!DECT 350 ist mit einer FRITZ!Box mit DECT-Basisstation und FRITZ!OS 7.50 oder neuer als Heimnetzzentrale möglich.
  • FRITZ!DECT 350 kann im Rahmen von Eurofalzfenstern montiert werden.
  • Bei Aluminium- und eisenhaltigen Fenstern kann FRITZ!DECT 350 aufgrund der magnetischen Eigenschaften nur auf dem Rahmen, nicht im Rahmen montiert werden. 

1 FRITZ!DECT 350 anmelden

  1. Falls Sie den Tür-/Fensterkontakt FRITZ!DECT 350 an Ihrer FRITZ!Box anmelden möchten, klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Smart Home".
  2. Falls Sie den Tür-/Fensterkontakt FRITZ!DECT 350 an Ihrem FRITZ!Smart Gateway anmelden möchten, klicken Sie in der Benutzeroberfläche des FRITZ!Smart Gateways auf "Smart Home".
  3. Klicken Sie im Menü "Smart Home" auf "Geräte und Gruppen".
  4. Klicken Sie auf "Gerät anmelden".
  5. Innerhalb von 2 Minuten: Legen Sie die Batterien in FRITZ!DECT 350 ein. Die LED am Tür-/Fensterkontakt blinkt und zeigt damit die Anmeldebereitschaft an.
  6. Sobald die LED des Sensors für 10 Sekunden leuchtet, ist er erfolgreich angemeldet. Anschließend wird der Tür-/Fensterkontakt in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box unter "Geräte und Gruppen" angezeigt und kann dort eingerichtet werden.

2 FRITZ!DECT 350 montieren

FRITZ!DECT 350 können Sie im Fensterrahmen oder auf dem Fenster-/Türrrahmen montieren. Prüfen Sie, an welcher Stelle Sie FRITZ!DECT 350 am besten montieren.

ACHTUNG!Montieren Sie FRITZ!DECT 350 nicht auf der Brüstung, da sich dort unter Umständen Nässe sammeln kann, die den Sensor beschädigt.

Für eine Testmontage verwenden Sie die gelben Klebestreifen, für die endgültige Montage die weißen Klebestreifen.

Richtige Positionierung von Sensor und Magnet

Die Positionsmarken am Sensor und am Magneten müssen in bestimmten Abständen ausgerichtet werden:

  • Damit das Fenster oder die Tür als geschlossen erkannt wird, darf der Abstand der Positionsmarken maximal 40 mm sein.
  • Damit das Fenster oder die Tür als offen erkannt wird, muss der Abstand der Positionsmarken mindestens 90 mm sein.

FRITZ!DECT 350 im Fensterrahmen montieren

Montage im Rahmen: Sensor kleben, Abstand messen, Magnet kleben
  1. Öffnen Sie das Fenster vollständig und kleben Sie den Sensor mit der nach oben ausgerichteten Positionsmarke oberhalb des Fenstergriffes in den Fensterrahmen.
  2. Übertragen Sie die Position des Sensors auf den Fensterflügel und markieren Sie 2 bis 3 Millimeter oberhalb einen Punkt für die Position des Magneten.
  3. Kleben Sie den Magneten an der Markierung in den Falz des Fensterflügels. FRITZ!DECT 350 ist montiert und kann eingerichtet werden.

FRITZ!DECT 350 auf dem Fenster-/Türrahmen montieren

Montage auf Rahmen: Sensor kleben, Position übertragen, Magnet kleben
  1. Schließen Sie das Fenster bzw. die Tür und kleben Sie den Sensor mit der nach oben ausgerichteten Positionsmarke oberhalb des Fenster-/Türgriffes auf den Rahmen.
  2. Übertragen Sie die Position des Sensors auf den Fenster-/Türflügel.
  3. Kleben Sie den Magneten mit der Gehäusekante an der Markierung. FRITZ!DECT 350 ist montiert und kann eingerichtet werden.

3 FRITZ!DECT 350 einrichten

Sie können FRITZ!DECT 350 für die Schaltung von Heizkörperreglern, z.B. FRITZ!DECT 302, für schaltbare Steckdosen, z.B. FRITZ!DECT 200, und für LED-Lampen FRITZ!DECT 500 einrichten. FRITZ!DECT 350 kann  auch Szenarien und Vorlagen aktivieren oder als Auslöser für eine Routine eingerichtet werden:

Für Steckdose und LED-Lampe einrichten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Smart Home".
  2. Klicken Sie im Menü "Smart Home" auf "Geräte und Gruppen".
  3. Klicken Sie bei dem betreffenden Tür-/Fensterkontakt auf die Schaltfläche  (Bearbeiten).
  4. Im Abschnitt "Aktion wählen" wählen Sie die Option "Smart-Home-Geräte schalten".
  5. Nehmen Sie die weiteren gewünschten Einstellungen vor.
  6. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

Für Heizkörperregler einrichten

FRITZ!DECT 350 können Sie als externen Sensor für Ihre Heizkörperregler FRITZ!DECT 302 nutzen. Der Heizkörperregler unterbricht dann das Heizen, solange das Fenster geöffnet ist:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Smart Home".
  2. Klicken Sie im Menü "Smart Home" auf "Geräte und Gruppen".
  3. Klicken Sie bei dem Heizkörperregler, den Sie über den Tür-/Fensterkontakt regeln möchten, auf die Schaltfläche  (Bearbeiten).
  4. Wählen Sie unter "Externe Fenstersensoren" den FRITZ!DECT 350 aus.
  5. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

Für Szenario und Vorlage einrichten

Möchten Sie eine Vorlage oder ein Szenario über FRITZ!DECT 350 aktivieren, müssen Sie zuerst die gewünschten Einstellungen in Vorlagen speichern und das Szenario erstellen. Anschließend richten Sie FRITZ!DECT 350 ein:

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Smart Home".
  2. Klicken Sie im Menü "Smart Home" auf "Geräte und Gruppen".
  3. Klicken Sie bei dem Tür-/Fensterkontakt auf die Schaltfläche  (Bearbeiten).
  4. Im Abschnitt "Aktion wählen" wählen Sie die Option "Smart-Home-Vorlagen und -Szenarien anwenden".
  5. Nehmen Sie die weiteren gewünschten Einstellungen vor.
  6. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

Für Routine einrichten

  1. Erstellen Sie die Routine und wählen Sie bei der Einrichtung FRITZ!DECT 350 als Auslöser für die Routine aus.