Empfehlen:
Zur Wissensdatenbank

Zulässige Kabellängen

Mit der FRITZ!Box werden verschiedene Kabel mitgeliefert, um die FRITZ!Box z.B. mit dem Anschluss oder einem Computer oder Hub zu verbinden. Falls ein Kabel zu kurz ist, können Sie es verlängern oder austauschen. Da Sie die Kabel nicht beliebig verlängern können, finden Sie hier Hinweise zur maximal möglichen Länge der jeweiligen Kabel.

1 Glasfaserkabel

Die Länge des Kabels im Haus spielt keine Rolle, da die Dämpfung der Kabel vergleichsweise gering ist. Die der FRITZ!Box beigelegten SFP-Module verfügen über LC/APC-Buchsen, das beiliegende Kabel über LC/APC-Stecker. Wenn die Glasfasersteckdose nicht über eine LC/APC-Buchse verfügt, gibt es entsprechende Adapter oder Kabel mit unterschiedlichen Steckern an beiden Enden.

2 Telefonkabel

Das Kabel zwischen Telefoniegerät und einer analogen Nebenstelle der FRITZ!Box darf in der Regel bis zu 100 Meter lang sein, ist allerdings abhängig vom eingesetzten Telefoniegerät.

3 Netzwerkkabel

Das Netzwerkkabel zwischen der FRITZ!Box und einem Computer oder einem Hub/Switch darf bis zu 100 Meter lang sein.

    1. War dieses Dokument hilfreich? *
  1. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.