Empfehlen:
Zur Wissensdatenbank
Wissensdokument #3713
FRITZ!Box 5590 Fiber
Dieses Wissensdokument gibt es für folgende Produkte:

Welches Glasfaserkabel benötige ich?

Um die FRITZ!Box mit dem Glasfaseranschluss zu verbinden, benötigen Sie ein Glasfaserkabel mit passenden Steckern für das in der FRITZ!Box eingesteckte FRITZ!SFP-Modul und die Glasfaser-Anschlussdose Ihres Internetanbieters. Welche Stecker dies genau sind, hängt von der Anschlusstechnik und der Anschlussdose des Anbieters ab.

In dieser Anleitung beschreiben wir Ihnen, welche Stecker es gibt und wie Sie ermitteln können, welches Kabel Sie für den Anschluss der FRITZ!Box an Ihrem Glasfaseranschluss benötigen.

1 Worin unterscheiden sich die Stecker der Glasfaserkabel?

Glasfaserkabel unterscheiden sich durch die Form und den Schliff der Stecker. Es gibt zwei verschiedene Steckerformen (LC, SC) und drei verschiedene Schliffarten (APC, PC, UPC).

Steckerform

Bei Glasfaserkabeln sind zwei verschiedene Steckerformen gebräuchlich:

Steckerformen: LC (links) und SC (rechts)
  • LC (Local Connector nach IEC 61754-20): Bei den kompakten LC-Steckern muss der Spannbügelverschluss zum Lösen des Kabels gedrückt werden. LC-Stecker sind etwa halb so breit wie SC-Stecker.
  • SC (Subscriber Connector nach IEC 60874-19): Bei den größeren SC-Steckern sorgt ein Push- & Pull-Verschlussmechanismus dafür, dass sich der Stecker beim Einstecken automatisch verriegelt und beim Abziehen wieder entriegelt.

Steckerschliff

Die Stecker des Glasfaserkabels können auf drei verschiedene Arten geschliffen sein:

Steckerschliff: PC (links), UPC (Mitte) und APC (rechts)
  • PC (Physical Contact): PC-Stecker sind gerade.
  • UPC (Ultra Physical Contact): UPC-Stecker sind abgerundet.
  • APC (Angled Physical Contact): APC-Stecker sind gewinkelt. APC wird gelegentlich auch als HRL (High Return Loss) bezeichnet.

Der Schliff wird durch die Farbe des Steckers angezeigt. Steckverbindungen mit Winkel (APC) sind grün, die anderen beiden Stecker (PC, UPC) sind blau.

Benennung

Die Stecker der Glasfaserkabel sind nach ihrer Form und ihrem Schliff benannt. Bei einem LC/APC-Stecker handelt es sich also um einen kleinen grünen Stecker mit LC-Steckerform und APC-Schliff.

2 Welcher Stecker für die FRITZ!Box?

Welchen Stecker das Glasfaserkabel für die FRITZ!Box haben muss, hängt von dem in der FRITZ!Box eingesetzten SFP-Modul ab:

SFP-ModulBenötigter Stecker
FRITZ!SFP AON LC/APC (kleiner grüner Stecker):
FRITZ!SFP GPON
FRITZ!SFP XGS-PON SC/UPC (großer blauer Stecker):

3 Welcher Stecker für die Glasfaseranschlussdose?

Welchen Stecker das Glasfaserkabel für die Glasfaser-Anschlussdose haben muss, hängt von Hersteller und Typ der Anschlussdose ab. In der Regel können Sie an der Größe und der Farbe der Buchse in der Anschlussdose erkennen, welchen Stecker Sie benötigen:

  • Kleine Buchsen erfordern einen LC-Stecker, größere Buchsen einen SC-Stecker. 
  • Grüne Buchsen erfordern einen APC-Stecker, blaue Buchsen einen UPC-Stecker.

Falls Sie den benötigten Stecker anhand der Buchse nicht ermitteln können, wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter und erfragen dort, welchen Stecker das Kabel für Ihre Glasfaser-Anschlussdose haben muss.

4 Welches Kabel für welchen Glasfaseranschluss?

Wenn Sie wissen, welchen Stecker Sie für das FRITZ!SFP-Modul in Ihrer FRITZ!Box benötigen und welchen Stecker Sie für Ihre Glasfaser-Anschussdose benötigen, haben Sie alle Informationen, um sich das richtige Kabel zu besorgen.

Wenn Sie ein Glasfaserkabel mit einem kleinen grünen LC/APC-Stecker auf Seiten der FRITZ!Box und einem großen blauen SC/UPC-Stecker auf Seiten der Glasfaser-Anschlussdose benötigen, benötigen Sie ein "LC/APC auf SC/UPC"-Kabel.

Hinweis:Nicht immer sind Kabel mit allen Steckervarianten im Handel erhältlich. Falls das von Ihnen benötigte Kabel nicht verfügbar ist, können Sie auch einen Adapter von z.B. LC/APC auf SC/APC nutzen. Außerdem kann statt UPC immer auch PC verwendet werden. Glasfaserkabel und Adapter sind im Fachhandel erhältlich.

Hilfe im Fehlerfall:

Das könnte Sie auch interessieren: