Zur Wissensdatenbank

Auf Speicher (NAS) ist nicht genügend Speicherplatz vorhanden

Das Übertragen von Dateien auf den Speicher (NAS) der FRITZ!Box ist nicht möglich, obwohl auf dem an der FRITZ!Box angeschlossenen USB-Speicher ausreichend freier Speicherplatz vorhanden ist.

Beim Kopieren von Dateien auf den Speicher mit dem Windows-Explorer oder macOS-Finder bzw. beim Kopieren von Dateien auf http://fritz.nas wird eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:

  • Auf FRITZ.NAS (\\fritz.box) ist nicht genügend Speicherplatz vorhanden
  • Es steht nicht genug Speicherplatz auf dem Datenträger zur Verfügung.
  • Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da das Volume voll ist.
  • Der Kopiervorgang wurde abgebrochen. Bitte stellen Sie sicher, dass eine Verbindung besteht, ausreichend Speicherplatz zur Verfügung steht und der Speicher beschrieben werden darf.

Hinweis:Einige Geräte wie z.B. Windows-Computer zeigen für FRITZ.NAS unter Umständen eine zu hohe Speicherkapazität an. Informationen dazu finden Sie in der Anleitung Speicherkapazität eines USB-Speichers wird falsch angezeigt.

1 USB-Speicher enthält nicht unterstützte Partition

Die FRITZ!Box unterstützt USB-Speicher mit Partitionen bis zu einer Größe von 4 Terabyte. Falls Daten auf eine größere Partition kopiert werden sollen, versucht die FRITZ!Box diese auf ihrem internen Speicher zu speichern. Dies ist jedoch nur möglich, solange die Größe der Dateien den freien Speicherplatz auf dem internen Speicher der FRITZ!Box nicht überschreitet.

Falls Sie USB-Speicher mit Partitionen mit mehr als 4 Terabyte einsetzen, formatieren Sie diese neu:

  1. Formatieren Sie den USB-Speicher neu und legen Sie dabei maximal vier Partitionen mit einer Größe bis zu jeweils 4 Terabyte in den Dateisystemen NTFS, FAT/FAT32 oder ext2 an.

    ACHTUNG!Sichern Sie Ihre Daten vor dem Formatieren, da hierbei alle Daten auf dem USB-Speicher verloren gehen. Informationen zur Formatierung erhalten Sie vom Hersteller.

2 Dateien auf USB-Speicher übertragen

Das Hauptverzeichnis von FRITZ.NAS und die Ordner im Hauptverzeichnis (z.B. "Bilder", "Dokumente", "FRITZ") befinden sich auf dem internen Speicher der FRITZ!Box, dessen Speicherkapazität begrenzt ist.

Falls Sie größere Dateien auf den Speicher (NAS) der FRITZ!Box übertragen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie die Dateien auf den USB-Speicher an der FRITZ!Box kopieren:

  1. Wenn Sie den Windows-Explorer bzw. macOS-Finder verwenden, wählen Sie im Netzwerkordner "FRITZ.NAS" den Ordner mit dem Namen des USB-Speichers aus und kopieren Sie die Dateien in ein Verzeichnis auf diesem (siehe Abb.).

    Abb.: USB-Speicher an FRITZ!Box (Windows 7)

  2. Wenn Sie einen Internetbrowser verwenden, klicken Sie auf den Ordner mit dem Namen des USB-Speichers und kopieren Sie die Dateien in ein Verzeichnis auf diesem (siehe Abb.).

    Abb.: USB-Speicher an FRITZ!Box (Internetbrowser)

    1. War dieses Dokument hilfreich? *
  1. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.