Zur Wissensdatenbank

FRITZ!Box USB-Fernanschluss mit mehreren FRITZ!Boxen nutzen

Mit dem Programm FRITZ!Box USB-Fernanschluss können Sie auch auf mehrere FRITZ!Boxen im Heimnetz zugreifen. So können Sie z.B. einen USB-Drucker an einer FRITZ!Box nutzen, die als WLAN-Basisstation eingerichtet ist, und gleichzeitig einen USB-Speicher an einer zweiten FRITZ!Box, die als WLAN-Repeater eingerichtet ist, mit Ihrem Computer verbinden.

FRITZ!Box auswählen

  1. Klicken Sie am Computer doppelt auf das Symbol von FRITZ!Box USB-Fernanschluss im Infobereich der Windows-Taskleiste (Systray).
  2. Wechseln Sie über die Pfeiltasten oberhalb des mittleren Abschnitts von FRITZ!Box USB-Fernanschluss zwischen den FRITZ!Boxen (siehe Abb.).

    Hinweis:Die Pfeiltasten werden nur angezeigt, wenn sich im Heimnetz mehrere FRITZ!Boxen mit aktiviertem USB-Fernanschluss befinden.

    Abb.: FRITZ!Box in "FRITZ!Box USB-Fernanschluss" auswählen

  3. Wenn Sie sich mit dem FRITZ!Box-Kennwort an der FRITZ!Box anmelden, tragen Sie das Kennwort ein und lassen Sie das Eingabefeld "Benutzername" leer.
    • Wenn Sie sich mit Benutzername und Kennwort an der FRITZ!Box anmelden, tragen Sie Namen und Kennwort eines Benutzers ein, der zum Zugriff auf die FRITZ!Box Einstellungen berechtigt ist.

      Hinweis:Zugangsdaten und Zugriffsrechte der Benutzer können in der Benutzeroberfläche unter "System > FRITZ!Box-Benutzer" angepasst werden.

  4. Klicken Sie auf "Aktualisieren".

Jetzt können Sie die USB-Geräte der ausgewählten FRITZ!Box mit Ihrem Computer verbinden.

    1. War dieses Dokument hilfreich? *
  1. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.