Zur Wissensdatenbank

Belegung der Anschlüsse für Telefoniegeräte

An der FRITZ!Box befinden sich Anschlüsse, um Telefoniegeräte anzuschließen. Damit Sie z.B. bei Bedarf eigene Kabel verwenden können, beschreiben wir hier die Belegung der Anschlüsse an Ihrer FRITZ!Box.

1 Anschluss für ISDN-Geräte FON S0

Kabel von ISDN-Geräten, die Sie am Anschluss "FON S0" anschließen, müssen so belegt sein:

Hinweis:Mit dem mitgelieferten Adapter können Sie beide FON-S0-Anschlüsse der FRITZ!Box nutzen, ohne den Adapter nur den ersten Anschluss. An den Anschluss "FON S0" können Sie durch einen Fachmann einen S0-Bus legen lassen. Der Anschluss "FON S0" ist terminiert (in der FRITZ!Box sind zwei 100 Ohm-Widerstände an den Anschluss "FON S0" geschaltet).

Abb.: Belegung des ISDN-Kabels für 1. Anschluss

 

Abb.: Belegung des ISDN-Kabels für 2. Anschluss

2 RJ11-Buchsen der Anschlüsse FON 1 und FON 2

An den RJ11-Buchsen sind jeweils die beiden mittleren Pins 3 und 4 belegt.

3 TAE-Buchsen der Anschlüsse FON 1 und FON 2

Die TAE-Buchsen sind so belegt, dass an den TAE-Steckern die Kontakte 1 und 2 belegt sein müssen (siehe Abb.).

Abb.: Kontakte 1 und 2 am TAE-Stecker

 

    1. War dieses Dokument hilfreich? *
  1. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.