Empfehlen:
Zur Wissensdatenbank
Wissensdokument #3523
FRITZ!DECT 210
Dieses Wissensdokument gibt es für folgende Produkte:

Verhalten der FRITZ!DECT-Steckdose bei Strom- oder Internetausfall

Bei Stromausfall an der FRITZ!Box bleiben alle Einstellungen der schaltbaren Steckdosen, z.B. FRITZ!DECT 200, erhalten und die Geräte schalten weiterhin automatisch. Das ist auch bei fehlender Internetverbindung oder unterbrochener DECT-Verbindung zur FRITZ!Box der Fall. Ist eine schaltbare Steckdose direkt vom Stromausfall betroffen, fällt deren Schaltung natürlich aus.

Die Schaltarten "Astronomisch" und "Kalender" werden allerdings nur 7 Tage bzw. maximal 40 Kalendereinträge lang durchgeführt. Ist dann weiterhin kein Strom oder keine DECT- bzw. Internetverbindung vorhanden, werden die Schaltungen nicht weiter fortgeführt.

Falls Sie für Ihre schaltbaren Steckdosen in der Benutzeroberfläche Ihrer FRITZ!Box im Menü "Smart Home > Geräteverwaltung" einen konkreten Schaltzustand nach Stromausfall festgelegt haben, wird dieser nach dem Neustart aktiviert.