Bei der Sat-over-IP-Technik geht es darum, digitale Fernsehsignale in das IP-Protokoll umzuwandeln und im Heimnetz zu verteilen. Ziel ist es dabei, dass ein Fernseher mit integriertem SAT>IP Client ohne eigenen TV-Receiver genutzt werden kann.

> mehr

Wenn es draußen kalt ist, hilft neben einer warmen Tasse Tee meist die Heizung. Der intelligente Heizkörperregler FRITZ!DECT 301 unterstützt Sie dank FRITZ!OS 7 nun noch besser, wenn die Temperaturen niedrig sind.

> mehr

Seit 2013 ist AVM auf Twitter unterwegs, jetzt wurde die Marke von 10.000 Followern geknackt - Zeit, Bilanz zu ziehen.

> mehr

FRITZ!OS 7 bringt vielen FRITZ!Box-Modellen sowie FRITZ!WLAN Repeatern und WLAN-fähigen FRITZ!Powerline-Geräten jede Menge neuer Funktionen, darunter WLAN Mesh. Mit dieser Kurzanleitung machen Sie Ihr Heimnetz in wenigen Schritten fit für die neue Technologie.

> mehr

Dank Supervectoring 35b sind am DSL-Anschluss Geschwindigkeiten von bis zu 250 Mbit/s im Download möglich. Um die neue Technologie nutzen zu können, braucht man allerdings spezielle Endgeräte.

> mehr

Neue, schnelle DSL-Tarife mit Geschwindigkeiten bis zu 250 MBit/s? Das ist Supervectoring 35b. Wie diese neue Technologie funktioniert und welche Endgeräte Sie dafür benötigen, lesen Sie in diesem Ratgeberartikel.

> mehr

Aktuelles

Service

Tipps & Tricks rund um Ihr FRITZ!-Produkt
FRITZ!Box 7490
FRITZ!Fon C4
FRITZ!WLAN Repeater 310


FRITZ! Labor

Frisch aus der Entwicklung mit Vorschau auf kommende Funktionen


FRITZ!

Entdecken Sie die Vorteile der FRITZ!-Produkte