Empfehlen:
Ratgeber

Online-Telefonbuch mit FRITZ!Box, FRITZ!Fon und Smartphone gemeinsam nutzen

Egal, ob direkt über FRITZ!Box, am FRITZ!Fon oder dem Smartphone: Haben Sie all Ihre Kontakte ganz einfach überall griffbereit. Um den Abgleich der Daten müssen Sie sich nicht kümmern, da Änderungen in Ihren Online-Telefonbüchern automatisch mit dem Telefonbuch der FRITZ!Box abgeglichen werden.

CardDAV- und Online-Anbieter

Nutzen Sie einfach das Telefonbuch eines CardDAV- oder Online-Anbieters, wie beispielsweise Apple, Google, Telekom, 1&1, GMX oder WEB.DE. Das Online-Telefonbuch in der FRITZ!Box wird dann regelmäßig synchronisiert (abgeglichen) und muss nicht doppelt gepflegt werden. Außerdem können Sie das Synchronisieren jederzeit per Mausklick in der Benutzeroberfläche Ihrer FRITZ!Box starten.

Welche Vorteile bringt ein Online-Telefonbuch?

Dank der automatischen Synchronisation können Sie jederzeit über die FRITZ!Box, dem FRITZ!Fon oder Ihrem Smartphone schnell und einfach auf Ihre Kontakte zugreifen. Das erspart die Pflege der Kontakte auf unterschiedlichen Geräten. Ob beruflich oder privat – alle Endgeräte haben denselben Datenstand. Ferner können alle berechtigte Personen auf die Kontaktdaten zugreifen, diese ergänzen oder verändern. Auch bei Verlust, Diebstahl, Defekt oder Wechsel eines Endgeräts ist es weiterhin möglich, auf alle Kontaktdaten zurückzugreifen, da diese separat auf dem Server abgelegt sind. Das erlaubt eine schnelle Synchronisierung mit einem neuen Gerät.

Jedes FRITZ!Fon mit eigenem oder gemeinsamem Telefonbuch

Ganz nach Ihren Bedürfnissen können Sie beim Einsatz von mehreren FRITZ!Fon-Geräten auch individuelle Telefonbücher zuweisen. Oder Sie nutzen auf mehreren Telefonen einfach gemeinsam ein Telefonbuch.

Einmal verbunden – immer aktuell

Das Telefonbuch in der FRITZ!Box wird automatisch und regelmäßig mit dem Telefonbuch des Online-Anbieters synchronisiert. Dies betrifft neue Telefonbucheinträge, Änderungen an den Kontakten und wenn Sie online in Ihrem Konto des Online-Anbieters Kontakte löschen. Wenn Sie Telefonbucheinträge hinzugefügt, geändert oder gelöscht haben, können Sie in dem FRITZ!Box-Telefonbuch mit dem Button „Synchronisieren“ die Aktualisierung mit dem Online-Anbieter auch sofort anstoßen.

FRITZ! Labor: FRITZ!Fon-Sprachklingeln

Ab FRITZ! Labor 7.39 kann am FRITZ!Fon eine Sprachausgabe eingerichtet werden, das sogenannte Sprachklingeln. Bei eingestelltem Sprachklingeln ertönt statt eines Klingeltons entweder die Ansage des Namens des Anrufers, sofern im Telefonbuch vorhanden, oder des Ortes, aus dem der Anruf kommt (auf Basis der Landes- & Ortskennziffer des Anrufers). Dieses neue Feature funktioniert auch mit eingerichteten Online-Telefonbüchern.

In wenigen Schritten eingerichtet

In der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche können Sie unter „Telefonie > Telefonbuch“ ein neues Online-Telefonbuch anlegen. Eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie in der Wissensdatenbank.

In diesen beiden Frag FRITZ! wird außerdem noch anschaulich erklärt, wie Sie Ihre Android- bzw. iOS-Kontakte mit der FRITZ!Box synchronisieren können:

Weitere Artikel zu diesem Thema
Entspannt und sicher telefonieren – mit FRITZ!Box und FRITZ!Fon
Ihre FRITZ!Box sorgt automatisch dafür, dass Sie entspannt und sicher telefonieren können. Unser Ratgeber erklärt die Details und welche zusätzlichen Optionen es gibt.
Nie wieder Werbeanrufe!
Werbeanrufe auf den Festnetzanschluss sind eine nervige Angelegenheit. Nutzen Sie Ihre FRITZ!Box, um diesem lästigen Übel ein Ende zu bereiten.
Kostengünstig telefonieren
Trotz günstiger Flatrate-Tarife entstehen bei Anrufen in fremde Netze oder zum Mobilfunk noch Kosten. Nutzen Sie einfach Ihre FRITZ!Box, um Ihre Telefonrechnung mit ein paar Einstellungen deutlich zu senken.
Anrufbeantworter in der FRITZ!Box einrichten
Ihre FRITZ!Box dient Ihnen außerdem als Telefon-Zentrale. Nutzen Sie den integrierten Anrufbeantworter, um alle Nummern individuell zu bedienen. Dank MyFRITZ!-Dienst haben Sie auch unterwegs Zugriff auf Sprachnachrichten und Anrufliste.
Fax mit FRITZ!Box
Faxe versenden und empfangen
Mit der integrierten Faxfunktion der FRITZ!Box ist das Senden und Empfangen von Faxnachrichten ohne Faxgerät möglich. Dabei können Sie sich Faxe sogar per E-Mail weiterleiten lassen.
Das Smartphone als Festnetz-Erweiterung
Einfach das Smartphone ins Heimnetz integrieren und zu Festnetz-Konditionen telefonieren. Stellen Sie mit der FRITZ!App Fon die Verbindung her und synchronisieren Sie außerdem das Adressbuch oder nutzen Sie den Anrufbeantworter.
Die FRITZ!Box am IP-basierten Anschluss
Die FRITZ!Box stellt auch an einem All-IP- oder IP-basierten Anschluss ihre vielseitigen Leistungsmerkmale zur Verfügung. Nutzen Sie die FRITZ!Box einfach weiter als Zentrale in Ihrem Heimnetz, neue Kabel sind nicht notwendig.